Filmeinreichung für den internationalen Kurzfilmwettbewerb

FSF21 DAY7 Awardceremony 8057

Ab sofort nehmen wir Einreichungen für den Internationalen Kurzfilmwettbewerb des 41. FILMSCHOOLFEST MUNICH (13. - 19. November 2022) entgegen!

Jährlich feiern wir die Kreativität und das Können von Filmhochschüler:innen weltweit, heißen sie in München willkommen und präsentieren ihre Kurzfilme auf der großen Leinwand. Die rund 50 Kurzfilme, die von einer unabhängigen Auswahljury ausgesucht werden, können Preise mit einem Gesamtwert von knapp 40.000 Euro gewinnen.

Dieses Jahr setzen wir ein besonderes Augenmerk auf grün produzierte Projekte: Wenn einer oder mehrere eurer Kurzfilme grün produziert wurden, vermerkt dies bitte in der Einreichung. Wir definieren Grünes Produzieren in Anlehnung an das Projekt Green Film Shooting des Europäischen Zentrums für Nachhaltigkeit im Medienbereich und der Mindeststandards der MOIN-Filmförderung.

Voraussetzungen:
a) Einreichung durch die Festivalkoordinator:innen
b) Maximal 70 Minuten pro Hochschule
c) Maximale Dauer eines Filmes: 30 Minuten
d) Fertigstellung der Filme im Jahr 2021 oder 2022

Alle Anmeldungen laufen ausschließlich über die Einreichplattform festhome.com.

Der Einsendeschluss für den Internationalen Kurzfilmwettbewerb wird bis zum 18. Juli 2022 verlängert.

Teilnahmebedingungen für den internationalen Wettbewerb
Richtlinien für die Teilnahme

Die Ausschreibung für den Climate Clips Award folgt in Kürze.

Bei weiteren Fragen wendet euch einfach an filmschool@filmfest-muenchen.de.

Wir freuen uns auf viele starke Einreichungen!