Akkreditierung

Akkreditierung für Filmstudent:innen

Akkreditieren können sich Filmstudent:innen, die an einer nationalen oder internationalen Filmschule oder Medienhochschule mit dem Schwerpunkt Film eingeschrieben sind.

Der Akkreditierungsprozess ist abgeschlossen. Bei Vorlage einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung erhalten Filmstudent:innen an der Festival-Kasse einen ermäßigten Festival-Pass für 20 Euro.

Akkreditierungsschluss: 10.11.2021

Eine Nachakkreditierung ist nicht möglich.

Fragen an accreditation@filmfest-muenchen.de 

 

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der Entwicklungen bezüglich Covid-19 behalten wir uns vor, die Veranstaltungen auf Grundlage der behördlichen Vorschriften und Empfehlungen anzupassen oder abzusagen.

Der Besuch des Festivals ist nur unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung des Freistaat Bayern möglich. Demnach können Sie aktuell genesen, geimpft (Ihre zweite Impfung liegt mindestens 14 Tage zurück) teilnehmen. Die entsprechenden Nachweise sind beim Einlass vorzulegen. Darüber hinaus gelten die üblichen AHA-Regeln sowie Maskenpflicht im Kino. Da sich die Vorschriften bis zur Veranstaltung noch ändern können, bitten wir Sie, sich vorab auf unserer Homepage über die aktuell geltenden Regeln und Einschränkungen der Veranstaltung zu erkundigen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Akkreditierungsgebühren nicht zurückerstattet werden können (außer das Festival wird abgesagt).

 

Zur Presseakkreditierung finden Sie alle Informationen hier