Festivaljurys

Von Beginn an entscheidet eine unabhängige Festivaljury über die Vergabe der Preise auf dem FILMSCHOOLFEST MUNICH. Über die Jahre hinweg waren darin Größen aus der Film- und Kulturbranche, wie unter anderem Roland Emmerich, Dennis Gansel oder Julia von Heinz vertreten. Mit viel Freude wählt die Jury nicht nur die Preisträger:innen aus, sondern nimmt auch aktiv an Festival und Austausch mit den internationalen Filmstudent:innen Teil.

"Nur mit dem größten Vergnügen erinnere ich mich an meine Zeit als Jurypräsident beim Festival der Filmhochschulen in München. Da gab es ein paar wahnsinnig schöne Film aus Finnland, einen höchst begabten jungen Dänen namens Thomas Vinterberg, aufregende Filme aus Israel und Georgien und einen denkwürdigen Dialog auf der Bühne mit dem alten Sam Fuller, wenig Schlaf, aber jede Menge Filme und viel Gespräche. Ich kann ohne Übertreibung sagen, dass ich "festivalerfahren" bin, aber im Lauf der Zeit haben mich nur wenige dieser zahllosen Events so nachhaltig beeindruckt wie jene Tage im Herbst 1993. Dieses Studentenfilmfest ist notwendig, lebendig, spannend, und ein enorm wichtiger Einstieg in eine neue Öffentlichkeit für viele dieser jungen Filmemacher. Ich wünschte, ich könnte wieder dabei sein!"

Wim Wenders, Jurypräsident 1993

"Ich habe meine Teilnahme am Internationalen Festival der Filmhochschulen München genossen. Ich habe eine Menge innovativer Filme gesehen (und auch ein paar, die nicht so brillant waren) und ich habe einige wunderbare Menschen kennengelernt. Ich erinnere mich wirklich mit Vergnügen daran - was an sich schon erstaunlich ist: denn wenn man bedenkt, wie viele Menschen mir Drinks spendiert haben, dann ist es ein Wunder, dass ich mich überhaupt noch an irgendetwas erinnere."

Sir Alan Parker, Jurypräsident 1988

2021

 

Jurymitglieder:

Mara Wesenauer, Projektförderung und Mediaplanung bei Stadkino Filmverleih

Loïc Hobi, Regisseur

Angélique Kourounis, Dokumentarfilmerin

Roberto Cueto, Programmer San Sebastián Film Festival

Olga Caspers, Literaturwissenschaftlerin

2020

Jurypräsidentin:

Julia von Heinz, Regisseurin

 

Jurymitglieder:

Emma Boa, Filmkuratorin und Projektmanagerin

Bedatri Datta Choudhury, Filmkritikerin

Faridah Gbadamosi, Filmkuratorin

Hajni Kis, Regisseurin

2019

Jurypräsidentin:

Anca Miruna Lăzărescu, Regisseurin

Jurymitglieder: 

Hannu-Pekka Peltoma, Regisseur & Filmschoolfest 2018 Panther-Preis Gewinner

Djamila Grandits, Kuratorin & Moderatorin Kultur und Film

Roberto Blatt, Film- und Fernsehproduktion, Autor

Letizia Gullo, Dokumentarfilm-Regisseurin

2018

Jurypräsident:

Philip Gröning, Regisseur

Jurymitglieder: 

Sinje Köhler, Regisseurin & Filmschoolfest 2017 VFF Young Talent Award Gewinnerin

Asja Krsmanović, Drehbuchautorin & Programmkoordinatorin

Tice Oakfield, Regisseur, Schauspieler & Theatermacher, Filmschoolfest 2017 Auswahljury

Antonis Papadopoulos, Regisseur & Drehbuchautor, Festivalleiter

2017

Jurypräsident:

Götz Otto, Schauspieler

Jurymitglieder:

Anna Cazenave Cambet, Regisseurin & Filmschoolfest 2016 VFF Young Talent Award Gewinnerin

Ariel Richter, Festivalmacher, Produzent & Regisseur

Shubhashish Bhutiani, Regisseur & Drehbuchautor

Selina Ukwuoma, Drehbuchberaterin, Filmschoolfest 2015 Auswahljury

2016

 

 

Jurymitglieder:

Katja Engelhardt, Kulturredakteurin PULS

Lisa Gerig, Regisseurin & Filmschoolfest 2015 ARRI Preis Gewinnerin

Timo Jacobs, Schauspieler & Regisseur

Anita Juka, Produzentin

Olha Reiter, Festivalleiterin WIZ Art Ukraine, Filmschoolfest 2015 Auswahljury

A. Burak Turan, Kameramann 

2015

Jurypräsident:

Marco Kreuzpaintner, Regisseur

Jurymitglieder:

Thure Lindhardt, Schauspieler

Nil Varol, ZDF / 3sat

Neil Fox, Edinburgh International Film Festival

Anaïs Ruales, Kamerafrau / Regisseurin / Vorjahresgewinnerin

2014

 

Jurymitglieder:

Noa Regev, Jerusalem Film Festival

Marc Schlegel, Regisseur / Vorjahresgewinner

Matthias Leitner, freier Autor / Redakteur

Caroline Daube, Produzentin

Fabio Mollo, Regisseur

2013

Jurypräsident:

Suri Krishnamma, Regisseur

Jurymitglieder:

Theo Tsappos, Swedish Film Insitute

Dunja Bialas, artechock

Alice Dwyer, Schauspielerin

Tia Kalenius, Produzentin

2012

Jurypräsident:

Dennis Gansel, Regisseur

Jurymitglieder:

Rosalie Thomass, Schauspielerin

Katja Ferwagner, arte

Marco Schmidt, Journalist

Lilian Corbeille, Regisseur / Vorjahresgewinner

2011

Jurypräsident:

Sebastian Schipper, Regisseur / Schauspieler

Jurymitglieder: 

Andrea Kuhn, Internationales Filmfestival der Menschenrechte Nürnberg

Elisabeth Maurer, Journalistin

Thom Palmen, Festivalkurator Schweden

Pawel Maslona, Regisseur / Vorjahresgewinner

2010

Jurypräsident:

Dito Tsintsadze, Drehbuchautor

Jurymitglieder:

Julia Hummer, Schauspielerin

Kathleen McInnis, Filmexpertin, USA

Yaelle Kayam, Regisseurin / Vorjahresgewinnerin

Thomas Willmann, Journalist / Autor

2009

Jurypräsident:

Hans Steinbichler, Regisseur

Jurymitglieder: 

Natalie Lambsdorff, Redakteurin Bayerischer Rundfunk

Fabienne Liptay, Filmprofessorin LMU München

Matevz Luzar, Regisseur / Vorjahresgewinner

Ivan Shvedoff, Schauspieler

2008

Jurypräsident:

Marc Rothemund, Regisseur

Jurymitglieder: 

Hania Mroué, Metropolis Art Cinema Libanon / Beirut DC

Laetitia von Bayer, DAAD

Michael Schleicher, Feuilleton-Chef Münchner Merkur

Nikita Rozhdestvensky, Kameramann / Vorjahresgewinner

2007

Jurypräsident:

Michael Ballhaus, Kameramann

Jurymitglieder:

Esin Kücüktepepinar, Filmkritikerin Türkei

Talya Lavie, Regisseurin / Vorjahresgewinnerin

Mathias Lösel, Rat Pack München

Till Nowak, 'framebox'

2006

Jurypräsidentin:

Jeanine Meerapfel, Regisseurin / Professorin

Jurymitglieder:

Jana Cernik, Tschechisches Filmzentrum Prag

Kurt Fendt, Professor MIT Camebridge USA

Cécila Giraud, Semaine de la Critique Cannes

Chamoun Issa, Regisseur / Vorjahresgewinner

2005

Jurypräsident:

Milčo Mančevski, Regisseur

Jurymitglieder: 

Rainer Gansera, Filmkritiker

Victoria Münnich, ARTE Kurzschluss

Jan Schomburg, Regisseur

Quirin Berg, Wiedemann & Berg Filmproduktion

2004

Jurypräsident:

Hal Hartley, Regisseur

Jurymitglieder:

Colin Tucker, Drehbuchberater, London Film School

Susan Vahabzadeh, Süddeutsche Zeitung

Monika Raebel, Produzentin 24 Frames Film

Václav Kadrnka, Regisseur / Vorjahresgewinner

2003

Jurypräsident:

Peter Sehr, Regisseur

Jurymitglieder:

Benedict Neuenfels, Kameramann

Stefan Arsenijevic, Regisseur / Vorjahresgewinner

Agnes Plug

Jurypräsidenten vor 2003

2002

Andreas Gruber

Lehrstuhlinhaber für Regie, Dramaturgie und Produktion von Spiel- und Fernsehfilmen;

Geschäftsführender Leiter der Abt. III/Kino- und Fernsehfilm an der HFF München / 2003-2013 künstlerischer Leiter des Festivals / Regisseur (Österreich/Deutschland)

2001

Hans-Christian Schmid

Regisseur / Autor (Deutschland)


u.a. NACH FÜNF IM URWALD (1995), 23 - NICHTS IST SO WIE ES SCHEINT (1998), CRAZY (2000), LICHTER (2003), STURM (2009), WAS BLEIBT (2012)

2000

Fridrik Thór Fridriksson

Produzent / Regisseur (Island)

u.a. BÍÓDAGAR (1994), DIE TEUFELSINSEL (1996), ENGEL DES UNIVERSUMS (2000), MAMMA GÓGÓ (2010)

1999

Roland Emmerich

Produzent / Regisseur / Autor (Deutschland)


u.a. INDEPENDENCE DAY (1996), DER PATRIOT (2000), THE DAY AFTER TOMORROW (2004), ANONYMOUS (2011), WHITE HOUSE DOWN (2013), INDEPENDENCE DAY: WIEDERKEHR (2016)

1998

Monte Hellmann (1929-2021)

Regisseur / Cutter / Produzent (USA)


u.a. FLIGHT TO FURY (1964), ASPHALTRENNEN (1971), RESEVOIR DOGS (1992), ROAD TO NOWHERE (2010)

1997

Xaver Schwarzenberger

Kameramann / Regisseur (Österreich/Deutschland)

u.a. LILI MARLEEN (1981), DIE SEHNSUCHT DER VERONIKA VOSS (1982), DER STILLE OZEAN (1983), DONAUWALZER (1984), KRAMBAMBULI (1998)

1996

Eckhart Schmidt

Regisseur / Produzent (Deutschland)

u.a. DER FAN (1982), E.T.A. HOFFMANNS DER SANDMANN (1993), zahlreiche Dokumentarfilme über Hollywood

1995

Peter Lilienthal

Regisseur / Autor / Schauspieler / Professor (Deutschland)

u.a. DER BEGINN (1966), MALATESTA (1970), ES HERRSCHT RUHE IM LAND (1976), DAVID (1979), DAS SCHWEIGEN DES DICHTERS (1987)

1994

Budd Schulberg (1914-2009)

Autor (USA)

u.a. WINTER CARNIVAL (1939), DIE FAUST IM NACKEN (1954), SCHMUTZIGER LORBEER (1956), DAS GESICHT IN DER MENGE (1957)

1993

Wim Wenders

Regisseur (Deutschland)

u.a. IM LAUF DER ZEIT (1976), PARIS, TEXAS (1984), DER HIMMEL ÜBER BERLIN (1987), BUENA VISTA SOCIAL CLUB (1999), THE MILLION DOLLAR HOTEL (2000), PINA (2011), DAS SALZ DER ERDE (2014), EVERY THING WILL BE FINE (2015) 

1992

Marco Bellocchio

Regisseur / Autor (Italien)

u.a. MIT DER FAUST IN DER TASCHE (1965), LIEBE UND ZORN (1969), DER SPRUNG INS LEERE (1980), DIE VERURTEILUNG (1991), L'ORA DI RELIGIONE (IL SORRISO DI MIA MADRE) (2002), VINCERE (2009), BELLA ADDORMENTATA (2012)

1991

Volker Schlöndorff

Regisseur (Deutschland)

u.a. DER JUNGE TÖRLESS (1966), DIE VERLORENE EHRE DER KATHARINA BLUM (1975), DIE BLECHTROMMEL (1979), DER UNHOLD (1996), DAS MEER AM MORGEN (2011), DIPLOMATIE (2014)

1990

Irvin Kershner (1923-2010)

Regisseur (USA)

u.a. ...DER WERFE DEN ERSTEN STEIN (1961), DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK (1980), JAMES BOND 007 - SAG NIEMALS NIE (1983), ROBOCOP II (1990)

1989

Bernd Eichinger (1949-2011)

Produzent / Autor / Regisseur (Deutschland)

u.a. CHRISTIANE F. - WIR KINDER VOM BAHNHOF ZOO (1981), DER NAME DER ROSE (1986), DER BEWEGTE MANN (1994), NIRGENDWO IN AFRIKA (2001), DER UNTERGANG (2004), DAS PARFUM (2006)

1988

Sir Alan Parker (1944-2020)

Regisseur (GB)

u.a. 12 UHR NACHTS (1978), MISSISSIPPI BURNING (1988), THE COMMITMENTS (1991), DIE ASCHE MEINER MUTTER (1999), DAS LEBEN DES DAVID GALE (2003)

1987

Laurens Straub (1944-2007)

Autor / Schauspieler / Dramaturg / Regisseur / Produzent / Professor (Niederlande)

u.a. GEGENSCHUSS - AUFBRUCH DER FILMEMACHER (2008)

1986

George Moorse (1936-1999)

Regisseur / Autor (USA/Deutschland)

u.a. KUCKUCKSJAHRE (1967), LENZ (1970), LINDENSTRASSE (186 Folgen)

1985

Jerzy Bossak (1919-1989)

Dokumentarfilm-Regisseur / Professor (Polen)

u.a. REQUIEM FÜR 500.000 (1963)

1984

Roland Klick

Regisseur / Autor (Deutschland)

u.a. DEADLOCK (1970), SUPERMARKT (1974)

1983

Reinhard Hauff

Regisseur (Deutschland)

u.a. MESSER IM KOPF (1978), STAMMHEIM - DIE BAADER-MEINHOF-GRUPPE VOR GERICHT (1986) / Professor (dffb)

1982

Peter Märthesheimer (1937-2004)

Diplomsoziologe / Dramaturg / Professor (Filmakademie Baden-Württemberg) / Produzent / Autor (Deutschland)

u.a. DIE EHE DER MARIA BRAUN (1979), ICH BIN DIE ANDERE (2006)

1981

Uli Edel

Regisseur / Autor / Produzent (Deutschland)

u.a. CHRISTIANE F. - WIR KINDER VOM BAHNHOF ZOO (1981), DER BAADER MEINHOF KOMPLEX (2008), HOUDINI (2014)