DUE TO LEGAL REASONS THIS FILM IS CALLED BREAKING BERT
Film - Programm 10 Filmfest 2021

DUE TO LEGAL REASONS THIS FILM IS CALLED BREAKING BERT

Regie von Anne Isensee

Info

Regie: Anne Isensee
Reihe: Programm 10
Land: Deutschland
Jahr: 2020
OT: DIESER FILM HEISST AUS RECHTLICHEN GRÜNDEN BREAKING BERT
Sprache: deutsch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Anne Isensee
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

Dieser Film wird als Bestandteil von Programm 10 gezeigt. 

Eine Strichfigur wird in ihrer Wohnung durch ein Gedicht von Bertolt Brecht mit Fragen zur Verantwortung des Einzelnen konfrontiert. Im Hintergrund läuft entspannte Jazz-Musik.



  • Laufzeit: 5 Min.

Meet the director

DUE TO LEGAL REASONS THIS FILM IS CALLED BREAKING BERT

Anne Isensee

Anne Isensee ist eine Animationskünstlerin und Regisseurin von Kurzfilmen und Musikvideos. Sie studierte Animation an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, an der École nationale supérieure des arts décoratifs Paris und der School of Visual Arts in New York.

Credits

Drehbuch: Anne Isensee
Schnitt: Anne Isensee
Musik: Franziska May
Ton: Jonathan Hamann
Animation: Anne Isensee
Produzent*in: Lorena Junghans
Produktion (Firma): Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf