PINK LADIES
Film - Program 1 Filmfest 2017

PINK LADIES

Regie von Pauline Sicard

Info

Regie: Pauline Sicard
Reihe: Program 1
Land: Frankreich
Jahr: 2017
Sprache: französisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Sophie Antoine, Manon Gaucher, Mélina Marandon, Elsa Maure, Maureen Sainto
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

PINK LADIES

Im Strip-Club The Pink machen sich Cerise, Scarlett, Fauve und Betty bereit für ihren Auftritt. Eine Neue, Marion, zunächst kritisch beäugt, muss noch einiges lernen. Das Geschäft muss laufen – alles sehr professionell, aber es gibt Solidarität unter den Frauen, Wärme. Als der Freund von Cerise auftaucht, überredet sie ihn, ihr bei der Arbeit zuzuschauen…



  • Laufzeit: 21 Min.

  • Filmschule: La Fémis

Kalender ansehen

Meet the director

PINK LADIES

Pauline Sicard

Pauline Sicard wurde in Toulouse geboren, wo sie auch aufwuchs. Sie zog nach Paris, um dort zunächst Film an der Sorbonne Nouvelle, dann auf der Filmhochschule La Fémis zu studieren. PINK LADIES ist ihr Abschlussfilm.

Credits

Drehbuch: Emma Cascales
Kamera: Pauline Sicard
Schnitt: Julien Soudet
Musik: Franziska Henke, LOUKOKO et RED
Ton: Benjamin Silvestre
Produzent*in: Paul Lavaud