2100
Film - Climate Clips Filmfest 2020

2100

Regie von Lea Blöchinger

Info

Regie: Lea Blöchinger
Reihe: Climate Clips
Land: Deutschland
Jahr: 2020
Sprache: deutsch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

2100

Im Jahr 2100 herrschen Krieg und Zerstörung. Nikita lebt abgeschottet in einem Bunker. In einer Videobotschaft fragt sie, warum niemand etwas gegen die absehbare Katastrophe getan hat.



  • Filmschule: Technische Hochschule Deggendorf

  • Laufzeit: 3 Min.

Kalender ansehen

Meet the director

2100

Lea Blöchinger

Lea Blöchinger studiert Medientechnik an der Technischen Hochschule Deggendorf. Ihr Kurzfilm ALLES GUTE, ALINA wurde mit dem Jugendfilmpreis Niederbayern ausgezeichnet.

Credits

Drehbuch: Lea Blöchinger
Kamera: Moritz Grötsch
Schnitt: Lukas Haselberger
Ton: Tim Miller
Animation: Alexander Steil
Produzent*in: Regina Portje
Produktion (Firma): Technische Hochschule Deggendorf