VERMINT
Film - Programm 8 Filmfest 2021

VERMINT

Regie von Juliane Tutein, Fabian Janssen

Info

Regie: Juliane Tutein, Fabian Janssen
Reihe: Programm 8
Land: Deutschland
Jahr: 2020
Sprache: russisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

Dieser Film wird als Bestandteil von Programm 8 gezeigt.

Unzählige Menschen haben seit Beginn des Krieges in der Ostukraine Beine, Hände oder gleich ihr Leben verloren. In der Erde verborgene Minen und Blindgänger bedrohen die Menschen und schränken ihren Alltag stark ein. Eine Schar Minenräumer bemüht sich in akribischer und gefährlicher Arbeit, Felder und Wiesen von nicht explodierten Sprengkörpern, Sprengfallen zu befreien.



  • Laufzeit: 30 Min.

Meet the director

VERMINT VERMINT

Juliane Tutein, Fabian Janssen

Juliane Tutein ist studierte Kulturanthropologin und lebte während ihres Magisterstudiums für mehrere Monate in der Ukraine. Von 2017 bis 2021 studierte sie Regie/Fernsehjournalismus an der Filmakademie Baden-Württemberg.


Fabian Janssen hat Sozialwissenschaften an der Universität Stuttgart studiert. Seit 2016 studiert er Regie/Fernsehjournalismus an der Filmakademie Baden-Württemberg. Neben dem Studium entwickelt er innovative Online-Formate und dreht Reportagen.

Credits

Kamera: Fabian Janssen
Musik: Julian Ehrhart
Ton: Leonard Claus
Produzent*in: Juliane Tutein, Fabian Janssen
Produktion (Firma): Filmakademie Baden-Württemberg