THE  DRAGON WITH TWO HEADS
Film - Programm 7 Filmfest 2020

THE DRAGON WITH TWO HEADS

Regie von Páris Cannes

Info

Regie: Páris Cannes
Reihe: Programm 7
Land: Belgien
Jahr: 2019
OT: LE DRAGON À DEUX TÊTES
ET: THE DRAGON WITH TWO HEADS
Sprache: französisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Páris Cannes, Juergen Cannes
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

THE DRAGON WITH TWO HEADS

Aufgrund der zunehmend homophoben Stimmung in ihrem Heimatland, sind zwei brasilianische Zwillingsbrüder nach Europa geflüchtet. Der eine lebt legal in Brüssel, der andere als illegaler Immigrant in Berlin. Der Film wurde 2018 während der Wahlen in Brasilien gedreht. In einem Mix aus träumerisch lockerer Fiktion und beklemmender Dokumentation, spüren die Brüder der Zukunft Brasiliens unter dem Aufstieg des Rechtsextremen Präsidentschaftskandidaten Jair Bolsonaro und ihrem weiteren Leben in Europa nach.



  • Filmschule: INSAS, Institut National Supérieur des Arts du Spectacle et techniques de diffusion

  • Laufzeit: 21 Min.

Kalender ansehen

Meet the director

THE  DRAGON WITH TWO HEADS

Páris Cannes

Páris Cannes wurde in Brasilien geboren und kam 2014 nach Belgien, um an der INSAS Filmhochschule in Brüssel Regie zu studieren. Seine künstlerische Bandbreite reicht von Lyrik über Videoinstallationen und Skulpturen bis hin zum Film. Beeinflusst von der brasilianischen Filmströmung Cinéma Novo und fasziniert von den Grenzbereichen zwischen Spiel- und Dokumentarfilm, vermischt er in seinen Filmen verschiedenste Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks.

Credits

Drehbuch: Páris Cannes
Kamera: Mathilde Blanc
Schnitt: Alice Godart
Ton: Valentine Gourdange
Produzent*in: Vincent Canart
Produktion (Firma): INSAS, Institut National Supérieur des Arts du Spectacle et techniques de diffusion
Executive Producer*in: Diego de Vigne