Climate Clips Award

Seit 2008 verleiht die Nagelschneider Stiftung jedes Jahr Preise an die drei besten eingereichten Clips zum Thema Umweltschutz und Klimawandel. Der erste Platz ist mit 3.000 Euro, der zweite Platz mit 2.000 Euro und der dritte Platz mit 1.000 Euro dotiert. Bei der Online-Edition des FILMSCHOOLFEST MUNICH 2020 wurde auch ein Publikumspreis verliehen, der mit 1.000 Euro dotiert war.

2021

1. Platz: FIGHT FAST FASHION

2. Platz: ZIZUMA

3. Platz: TERRA ! / EARTH

 

Regie: Miriam Welcker und Lili Zwirner

Regie: Sergio Alejandro N. Suárez

Regie: Alice Gambara und Giulia Betti

Filmschule: Hochschule RheinMain, Deutschland

Filmschule: Universidad Nacional de Colombia, Kolumbien

Filmschule: Civica Scuola die Cinema Lucchino Visconti, Italien

2020

1. Platz: THE CARFUCKERS

2. Platz: RELICS

3. Platz: SAFE WATER

Publikumspreis: THE CARFUCKERS

Regie: Josia Brezing

Regie: Yonathan Dumosch & Rotem Ezra

Regie: Mario Dahl

Regie: Josia Brezing

Filmschule: Filmakademie Baden-Württemberg, Deutschland

Filmschule: Sapir College, Israel

Filmschule: Filmakademie Baden-Württemberg, Deutschland

Filmschule: Filmakademie Baden-Württemberg, Deutschland

 

2019


1. Platz: APOCALYPSE AIRLINES

2. Platz: THE BEAUTY

3. Platz: MY GRANDMA

Regie: Camille Tricaud & Franziska Unger

Regie: Pascal Schelbli 

Regie: Philipp Link

Filmschule: HFF München, Deutschland

Filmschule: Filmakademie Baden-Württemberg, Deutschland

Filmschule: Filmakademie Baden-Württemberg, Deutschland

2018

1. Platz: THE MEETING

2. Platz: OUT OF SIGHT

3. Platz: THE ICE IS MELTING

Regie: Veronika Hafner & Rina Zimmering

Regie: Dora Filipovic & Bojan Brbora

Regie: Joe Richter

Filmschule: HFF München, Deutschland

 

Filmschule: Institute of Design, Hamburg, Deutschland

2017

1. Platz: REAL NEWS

2. Platz: A WORLD UNSEEN

3. Platz: OFFICE FISH

Regie: Fabian Carl

Regie: Kim Kreiser

Regie: Benjamin Vornehm

Filmschule: HFF München, Deutschland

Filmschule: UdK Berlin, Deutschland

Filmschule: HFF München, Deutschland

2016

1. Platz: ETERNAL SUMMER

2. Platz: THE END

3. Platz: YO MAMA

Regie: Benjamin Pfohl

Regie: Blagovest Danov

Regie: Elvira Blumfelde

Filmschule: HFF München, Deutschland

Filmschule: National Academy for Theatre and Film Arts, Sofia, Bulgarien

Filmschule: University of Applied Sciences, Tampere School of Art and Media, Finnland

2015

1.Platz: SWEATY SANTA

2. Platz: MASTERPIECE

3. Platz: ANGIE BABY

Regie: Moritz Rautenberg & Christian Ricken

Regie: Miguel Villares

Regie: Benjamin Leichtenstern

Filmschule: HFF München

Filmschule: Miami AD School Madrid

Filmschule: HFF München

2014

SCALE (TARAZOO)

Regie: Amin Rahbar

Filmschule: Azad University of Central Tehran, Iran

2013

BREATHTAKING (ATEMBERAUBEND)

Regie: Andreas Bruns

Filmschule: Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg, Deutschland

2012

HOT & BOTHERED

Regie: Giannina LaSalvia

Filmschule: London Film School, Vereinigtes Königreich

2011

KURT'S FINE (AM KURT GEHT'S GUAD)

Regie: Uta Bodenstein

Filmschule: Hochschule für Fernsehen und Film München, Deutschland

2010

TECHNOLOGIES (TECHNOLOGIEN)

Regie: Frederike Wagner & Tina Teucher

Filmschule: Internationale Sommeruniversität (ISU), Berlin/Santiago de Chile

2009

THE OTHERS (DIE ANDEREN)

Regie: Laura Geiger & Holger Kettner

Filmschule: Beuth Hochschule für Technik, Berlin, Deutschland

2008

EISBLUME

Regie: Katharina Wyss

Filmschule: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin