ZHDK (Schweiz)

Zürcher Hochschule der Künste

Am 1. August 2007 wurde in Zürich eine der größten Kunsthochschulen Europas gegründet: Die Zürcher Hochschule der Künste mit rund 2000 Studierenden. Sie entstand aus einem Zusammenschluss der Hochschule Musik und Theater Zürich (HMT) und der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (HGKZ). Ab Beginn des Studienjahres 2007/08 werden die bestehenden Angebote als ZHdK-Studiengänge geführt. Ein Studium mit dem Abschluss Bachelor of Arts (BA) dauert drei Jahre und kann an der ZHdK in den folgenden Fachrichtungen absolviert werden: BA Design, BA Film, BA Theater, BA Medien & Kunst, BA Musik, BA Musik und Bewegung, BA Vermittlung von Kunst und Design. Masterstudiengänge mit Abschluss (MA) dauern in der Regel drei bis vier Semester Vollzeit. Folgende Master of Arts bietet die ZHdK an: MA Film, MA Art Education, MA Design, MA Fine Arts, MA Komposition/Theorie, MA Multimedia (transdisziplinärer MA), MA Music Performance, MA Specialized Music Performance, MA Musikpädagogik und MA Theater.

Mehr Infos