WRITV (Polen)

Faculty of Radio & TV University of Silesia

Gegründet 1978. Ende 1979 zählten zum Lehrkörper der Institution, die allgemein als Filmschule Katowice bezeichnet wird, bereits einige der führenden Köpfe der polnischen Filmindustrie. Unter den Absolventen der Schule finden sich später bekannte Regisseure, Produzenten und Kameraleute, deren Arbeiten signifikante Beiträge zur polnischen Kultur geleistet haben. Der akademische Erfolg der Fakultät basiert zu einem großen Teil auf den Unterrichtsmethoden. Zu denen gehört die enge Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Studenten (das "der Meister und seine Zöglinge"-Modell). Angehende Regisseure haben die Möglichkeit, ihre Produktionen einem großen Fernsehpublikum zu präsentieren. Die besten Studentenfilme, die vom polnischen Fernsehen finanziert und koproduziert werden, aber unter dem Namen der Universität laufen, werden auf internationalen Festivals gezeigt und die Professoren sorgen dafür, dass der Name der Fakultät in akademischen und künstlerischen Kreisen in ganz Europa bekannt ist.

Mehr Infos