News

Sonntag, 08.11.2020

Meet the Filmmakers: MY FAT ARSE AND I

Interview mit der Regisseurin Yelyzaveta Pysmak  

Meet the Filmmakers: MY FAT ARSE AND I

Regisseurin Yelyzaveta Pysmak  

Was ist dein liebstes Filmzitat?

Leider kann ich mich gerade an kein Filmzitat erinnern, aber hier ist ein ausgefallenes Zitat von Daniil Kharms für euch: "There are several sorts of laughter. There is an average sort of laughter, when the whole audience laughs, but not in full force. There is a strong sort of laughter, when one part of the hall laughs, but in full force, and the other part is silent, in this case laughter does not reach it at all. The first kind of laughter is required by the pop commission from the pop actor, but the second kind of laughter is better. Bastards are not supposed to laugh."

 

Für welchen Film würdest du gerne die Fortsetzung drehen?

Das würde wahrscheinlich nicht als Fortsetzung gelten, aber ich würde gerne die ersten drei HARRY POTTER Teile neu verfilmen, allerdings im Stil von Jan Svankmajer. In den Filmen fehlte der verrückte, kindliche Touch. Da war zu viel Hollywood drin.

 

Was war bisher dein seltsamstes Filmfestivalerlebnis?

Ich bin eine ziemliche Filmfestival-Newcomerin, aber ich würde sagen, der Moment in dem ich Igor Kovalyov gesehen habe und begriff, dass dieser Mensch die Filme gemacht hat, mit denen ich aufwuchs; Filme, die mich noch heute beeinflussen.

 

Eine neue TV-Serie über das Filmstudium braucht einen Titel – welchen würdest du wählen?

"Blah Blah Blah and Some Notes".

 

Wenn du keine Filmemacherin wärst, was wärst du dann?

Eine Malerin oder vielleicht Ärztin.

 

Mit welcher Person aus dem Filmgeschäft würdest du gerne mal ein Bier trinken gehen?

David Lynch. Oder jemanden der schon tot ist – Sergiej Parajanoc. Ich hatte mal einen Traum, dass er mein Großvater ist und wir hatten so eine tolle Zeit zusammen. Ich vermisse ihn bis heute.

 

Was war der erste Film, den du im Kino gesehen hast?

Daran kann ich mich nicht erinnern.

 

Mehr...

MY FAT ARSE AND I

Filmschule: The Polish National Film, Television and Theatre School in Lodz