NATFA (Bulgarien)

National Academy for Theatre and Film Arts Sofia

Gegründet 1947 als Theaterschule. Seit 1973 auch Filmhochschule. Die Akademie bietet fünf Studiengänge an. Mit einem BA-Abschluss: Film & Fernsehregie (seit 1973), Film & Fernsehmontage (seit 1990) und Animation (seit 1980). Mit einem MA-Abschluss: Filmkunst-Produktion (seit 2004) und Film & Fernsehkünste. In diesen Studiengängen werden Regisseure und Regieassistenten ausgebildet für Spielfilme, Dokumentationen, Lehrfilme und Live-TV-Programme, für TV-Serien, Werbefilme und Musikvideos, für Synchronisation und Montage. Im Studiengang Animation werden alle Aspekte der Herstellung von Animationsfilmen behandelt. Auch kann man die verschiedenen Stadien der Film- und Fernsehproduktion erlernen, bis hin zum Vertrieb. Im Lehrkörper sind hervorragende bulgarische Regisseure, Drehbuchautoren, Kameraleute, Cutter und Produktionsdesigner vertreten und qualifizierte Filmjournalisten. Sie alle entwickeln für ihre jeweiligen Themengebiete den Lehrstoff methodisch systematisch und individuell künstlerisch.

Mehr Infos