Covid-19 Maßnahmen

Um die Gesundheit aller Festivalbesucher:innen zu schützen und Ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt beim FILMSCHOOLFEST MUNICH zu ermöglichen, gelten folgende Bestimmungen:

 

ZUGANG

Beachten Sie bitte, dass der Zugang nur unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Verordnung des Freistaats Bayern für kulturelle Veranstaltungen möglich ist. Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: 09.11.2021 – Stufe ROT) sind kulturelle Veranstaltung nur unter Beachtung der 2G-Regelung möglich. Dieser Nachweis wird bereits beim Betreten des Gebäudes kontrolliert.

Was heißt 2G? Es dürfen nur Geimpfte und Genesene eingelassen werden. Als genesen gilt, wer vor mindestens 28 Tagen und höchstens einem halben Jahr positiv auf das Coronavirus getestet wurde und das nachweisen kann. Als geimpft gilt, bei wem seit der abschließenden Impfung mehr als 14 Tage vergangen sind (nachzuweisen durch ein digitales Impfzertifikat oder den Impfpass aus Papier). Die abschließende Impfung ist in der Regel die Gabe der zweiten Dosis, der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal gespritzt. Zudem kann es sein, dass bei ehemaligen, genesenen Covid-19-Patienten vom Arzt eine einzelne Dosis für die Immunisierung als ausreichend erachtet wird. Kontrolliert wird der Impf- oder Genesenen-nachweis und ein Ausweisdokument.

Ein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises bei fehlendem 2G-Nachweis besteht grundsätzlich nicht.

Diese Information wird regelmäßig aktualisiert, bitte informieren Sie sich auch selbständig (beispielsweise auf der Seite der LH München). Wir gehen allerdings davon aus, dass 2G im kompletten Festivalzeitraum gelten wird.

 

Ticketkauf

Um einen möglichst kontaktlosen Ticketkauf zu ermöglichen, bitten wir alle Besucher:innen, ihre Tickets vorab bequem online zu erwerben. An der Festival-Kasse ist eine kontaktlose Bezahlung per Girokarte (EC) möglich.

 

Maskenpflicht

Für alle Gäste gilt beim Festivalbesuch grundsätzlich FFP2-Maskenpflicht, auch am Platz im Kinosaal.

 

Hygiene

Die Kinosäle werden nach jedem Screening gereinigt und desinfiziert. Alle anderen öffentlichen Bereiche wie Foyer, Gänge und Toiletten werden ebenfalls regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Darüber hinaus stehen für die Festivalbesucher:innen Spender zur Handdesinfektion zur Verfügung. Des Weiteren bitten wir Sie, möglichst die bekannten AHA-Regeln einzuhalten.

Sollten bei Ihnen kurzfristig Symptome wie z.B. Husten, Fieber, Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche, Geruchs- oder Geschmacksstörungen auftreten, bleiben Sie der Veranstaltung bitte fern. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass im Verdachtsfalle ein Zugang zu der Veranstaltung verwehrt werden kann.