$75000
Film - Programm 6

$75000

Regie von Moïse Togo

Info

Regie: Moïse Togo
Reihe: Programm 6
Land: Frankreich
Jahr: 2020
Sprache: Bambara, Fon, Yoruba
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Bassirou Sissoko, Mohamed Tiécoura Coulibaly, Eliane Aïsso, Moufouli Bello, Seydou Cissé, Yacouba Keïta, Moïse Togo
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

Dieser Film wird als Bestandteil von Programm 6 gezeigt.

Menschen mit Albinismus werden gerade in Afrika häufig Opfer von Diskriminierung und Gewalttaten. In diesem experimentellen Dokumentarfilm hört man die erschütternden Erzählungen der Betroffenen auf der Tonebene, visuell begleitet von ruhigen, illustrierenden bis freier assoziierenden Animationen.



  • Laufzeit: 14 Min.

Kalender ansehen

Kalender

Meet the director

$75000

Moïse Togo

Moïse Togo wurde 1990 in der Stadt Mopti im westafrikanischen Staat Mali geboren. Er studierte an der Fakultät für Recht und politische Wissenschaft der dortigen Universität, dann am Konservatorium in Bamako, Mali. Nach fünf Jahren schloss er sein Studium mit einem Magister in multimedialer Kunst ab. Als Träger des Bakary Diallo Preises ist er derzeit Stipendiat der französischen Regierung an der Kunsthochschule Le Fresnoy – National Studio of the Contemporary Arts.

Credits

Kamera: Félix Moy
Schnitt: Léo Guillaume, Moïse Togo
Animation: Moïse Togo
Produzent*in: Eric Prigent
Produktion (Firma): Le Fresnoy – Studio des Arts Contemporains

Publikumspreis

Film bewerten*