HEADING SOUTH

In der kargen, unendlich weiten Steppenlandschaft zwischen der Mongolei und China: Die achtjährige Chasuna führt mit ihrer Mutter ein einfaches Nomadenleben in einer Jurte, umgeben von Pferd und Hund. Am Geburtstag ihres Vaters besucht sie ihn in der großen Industriestadt und stellt fest, dass er eine Chinesin geheiratet hat. Geredet wird lieber Chinesisch als Mongolisch und der Alkohol fließt reichlich. Chasuna muss akzeptieren, dass ihr Vater in einer neuen, ihr fremden Welt lebt.



  • Filmschule: New York University

  • Laufzeit: 12 Min.

Außerdem in diesem Programm:
COMET
RIO
SPONTANEOUS COMBUSTION
TERRARIA

tags: Familie, Kindheit, Kultur, Spielfilm

Darsteller: Chasuna, Fala Chen, Tungalag, Tuoya

Credits

Drehbuch: Yuan Yuan

Kamera: Joewi Verhoeven

Schnitt: Yuan Yuan

Musik: Lu Wang

Produktionsdesign: Yixuan Tong

Kostüme: Connie Leung

Ton: Kun Chen

Produzent*in: Yuan Yuan, Meng Fei

Produktion (Firma): New York University

Koproduzent: Hu Mingjue

Regie: Yuan Yuan

Biografie

Yuan Yuan ist in China geboren und aufgewachsen. Momentan studiert sie Drehbuch und Regie bei Ang Lee an der New York University. Nachdem sie ihren Bachelor in Regie an der Shanghai Theater Academy abgeschlossen hatte, arbeitete sie für den Oscar prämierten Produzenten Bill Kong in der Drehbuchentwicklung. 2019 gewann sie mit HEADING SOUTH den America Student Film Award der Directors Guild of America. Momentan arbeitet sie an ihrem ersten Langfilm, für den sie den Spike Lee Production Grant gewann.

Vorstellungen

als Pantaflix Stream (97 Min.)