TIME TO GO

Altersfreigabe

Marta schuftet in der Werkstatt ihres Vaters. Endlich bekommt sie von ihm die lange ersehnte Auszeit inklusive Flugticket spendiert. Doch ihr Freund sitzt im Gefängnis wegen eines Drogendeals und hütet ein Geheimnis, das Marta in ein schmerzhaftes Dilemma stürzt. Und auch Marta selbst hätte den beiden Männern in ihrem Leben dringend etwas zu erzählen.



  • Laufzeit: 15 Min.

  • Filmschule: GSF, Gdynia Film School

Außerdem in diesem Programm:
THE SOUND OF WINTER
CALL OF CUTENESS
HERITAGE

tags: Beziehung, Drogen, Familie, Spielfilm

Darsteller: Zofia Domalik, Juliusz Chrząstowski, Eryk Kulm, Szymon Sędrowski, Maciej Wizner

Credits

Drehbuch: Grzegorz Mołda

Kamera: Maciej Miller

Schnitt: Piasek & Wójcik

Musik: Mikołaj Szatko

Produktionsdesign: Maja Zaleska

Kostüme: Zuzanna Glińska, Barbara Kąkol

Ton: Wojciech Cwyk, Jan Chmielewski

Produzent: Leszek Kopeć, Jerzy Rados

Regie: Grzegorz Mołda

Biografie

Grzegorz Mołda kam im polnischen Włoszczowa zur Welt. Er brach sein Studium der Kulturanthropologie in Krakau ab, um sich dem Filmstudium an der Gdynia Film School zu widmen. TIME TO GO ist sein Abschlussfilm.

Vorstellungen

Dienstag, 21.11.2017, 14:30 Uhr (72 Min.)
Filmmuseum
Donnerstag, 23.11.2017, 19:30 Uhr (72 Min.)
Filmmuseum