STONE BREAKERS

Noch werden Steinblöcke aus dem Felsen gesprengt. Und noch schneidet die Säge die Blöcke zurecht. Doch die Tage des Steinbruchs sind gezählt. Und damit auch die Tage der drei Steinbrecher. Der Dokumentarfilm fängt in beobachtenden und ruhigen Bildern die Stimmung eines nahenden Endes ein. Wie lange wird noch Stein abgebaut und wie lange werden die drei Arbeiter ihren Job behalten können? Mit der Schließung des Steinbruchs geht auch ihr Lebenswerk zu Ende.



  • Filmschule: IAD, Institut des arts de diffusion

  • Laufzeit: 16 Min.

Außerdem in diesem Programm:
PORFOTTO
THE OTHER
FACES
MY FAT ARSE AND I

tags: Arbeit, Dokumentarfilm, Gesellschaft, Männer

Mit: Angelo Fregapane, Jose Luis Gallego Pastor, Luis da Silva Goncalves

Credits

Kamera: Guillaume Uteza

Schnitt: Aurore Courault

Ton: Lucas Magotteaux

Produktion (Firma): Institut des arts de diffusion

Regie: Simon Herreman

Biografie

Simon Herreman wurde am 26. September 1991 in Montigny-le-Tilleul in Belgien geboren. Er studierte Regie im Master an der IAD in Brüssel. STONE BREAKERS ist sein Abschlussfilm.

Vorstellungen

als Pantaflix Stream (99 Min.)