UNDOCUMENTED

Altersfreigabe

Das dokumentarische Portrait erzählt aus dem Alltag eines jungen Mannes, der illegal in die USA einwanderte. Zwischen harter körperlicher Arbeit und der Freiheit der Filmsets, an denen er jobbt, wird spürbar, wie die Einwanderungspolitik der USA jungen Menschen jede Zukunftsperspektive raubt.



  • Laufzeit: 6 Min.

  • Filmschule: SMC, Santa Monica College

Außerdem in diesem Programm:
ROSE GARDEN
SWALLOW
4,95
ASA TURNS 13

tags: Arbeit, Dokumentarfilm, Freiheit, Gesellschaft, Immigration

Credits

Drehbuch: Bishal Dutta, Oscar Huezo

Kamera: Gabriel Santos

Schnitt: Feriba Ayadi Karakoç

Musik: Wesley Hughes

Produzent: Lindsay Eberts, Oscar Huezo, Dennis Sandoval, Salvador Carrasco

Regie: Bishal Dutta

Biografie

Bishal Dutta wurde 1996 in Tejpur, Indien, geboren. Er hat neunzehn Kurzfilme inszeniert, die auf mehr als einem Dutzend Filmfestivals auf der ganzen Welt ausgezeichnet wurden. Er inszeniert Medien in allen Genres und Formen, einschließlich Musikvideos und Werbespots, und leitet Regie- Kurse an der University of California, Berkeley. Bishal selbst hat sechs Preise für die beste Regie auf verschiedenen internationalen Filmfestivals gewonnen, darunter das Silicon Beach Film Festival. Sein jüngster Kurzfilm, LIFE IN COLOR, ist eine offizielle Auswahl im The American Pavilion Emerging Filmmakers Showcase der Filmfestspiele von Cannes 2018.

Vorstellungen

Dienstag, 20.11.2018, 17:00 Uhr (80 Min.)
Filmmuseum
Donnerstag, 22.11.2018, 22:00 Uhr (80 Min.)
Filmmuseum