HAMAMA & CALUNA
Filmfest 2019

Altersfreigabe

Teaser ansehen

Hamama und Caluna haben in ihrem Heimatland alles hinter sich gelassen. Gestrandet in einer Zeltstadt in Norditalien, beschließen sie bei Nacht und Nebel die geschlossene Schweizer Grenze über die Alpen zu passieren.



  • Filmschule: Lucerne School of Arts and Design

  • Laufzeit: 23 Min.

tags: Dokumentarfilm, Gesellschaft, Immigration

Credits

Drehbuch: Andreas Muggli

Kamera: Andreas Muggli

Schnitt: Andreas Muggli

Musik: Tarek Schmidt

Ton: Andreas Muggli

Produzent*in: Edith Flückiger

Regie: Andreas Muggli

Biografie

Andreas Muggli wurde 1990 in Zürich, Schweiz, geboren. Von 2014 bis 2017 studierte er an der Hochschule Luzern, Design & Kunst, Studienrichtung Video. Zu seinen Kurzfilmen zählen JOSH (2015) und WO DER EUPHRAT IN DIE SAVA MÜNDET (2016).