THIS MEANS MORE

Eine La-Ola-Welle geht durch die Tribüne voll mit Fußballfans, sie singen fröhlich „She Loves You“ von den Beatles. Ein Bild das man in diesen Zeiten schwerlich vermisst. Nicolas Gourault lässt in seinem Dokumentarfilm solche Bilder durch Computersimulationen wiederaufleben. Sein Augenmerk liegt auf den Fußballfans des FC Liverpool, deren Feierkultur sich nach der Hillsborough-Katastrophe 1989 ändern musste. Durch zu viele Fans auf den Stehplätzen wurden Menschen gegen die Zäune gedrückt. 96 starben. Doch kann man Fußballfan sein, wenn man gesittet auf teuren Plätzen sitzt und seine Leidenschaft nicht zeigen kann? Eine Frage, die in Corona-Zeiten sicher noch öfter gestellt werden wird.



  • Filmschule: Le Fresnoy

  • Laufzeit: 22 Min.

Außerdem in diesem Programm:
ANNUAL DAY
FILIPIÑANA
ART OF THE CUT
APHERESIS

tags: Dokumentarfilm, Gesellschaft, Sport

Credits

Kamera: Alan Guichaoua

Schnitt: Félix Rehm

Ton: Nicolas Gourault

Produzent*in: Luc-Jérôme Bailleul

Produktion (Firma): Le Fresnoy

Regie: Nicolas Gourault

Biografie

Nicolas Gourault wurde 1991 geboren und ist ein französischer Künstler und Filmemacher. Er studierte an diversen Hochschulen für moderne Kunst, unter anderem am Kunstzentrum Le Fresnoy in Lille, und Visual Studies an der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris. Die zweiseitige Ausbildung in Kunst und Technik zieht sich durch seine Arbeiten. Er versucht Brücken zwischen künstlerischen, technischen und politischen Themen zu schaffen, indem er auf dokumentarische Weise die Neuen Medien kritisiert. Er ist vor allem daran interessiert, wie zum Zwecke der Sicherheit Simulationstechnologien öffentliche Räume kontrollieren und dadurch die Art der Repräsentation verändern. 

Vorstellungen

als Pantaflix Stream (91 Min.)