TEN BELL TOLLS

Altersfreigabe

Elias lebt bei seinen Großeltern. Oma verhält sich ein wenig wunderlich, aber Opa, der Pfarrer ist, kümmert sich liebevoll um seine Frau und den kleinen Enkel. Als ein bitterer Schicksalsschlag die Familie trifft, steht Elias plötzlich vor großen Herausforderungen.



  • Laufzeit: 25 Min.

  • Filmschule: TAU, The Steve Tisch School of Film and Television

Außerdem in diesem Programm:
THE ROAD OF SANTIAGO
SIREN
A BIRD CAME FLYING

tags: Alter, Beziehung, Familie, Kindheit, Krieg, Spielfilm, Tod

Darsteller: Tarik Qupti, Safaa Amoury, Julian Kasabri, Doraid Lidawi

Credits

Drehbuch: Eli Rezik

Kamera: Álvaro Gómez Pidal

Schnitt: Eyas Salman

Musik: Raja Dubayah

Produktionsdesign: Noam Elkayam

Kostüme: Hamada Atallah

Produzent: Baraa Deeb

Koproduzent: Eli Rezik

Regie: Eli Rezik

Biografie

Eli Rezik wurde in Nazareth geboren. 2017 erlangte er seinen Bachelor-Abschluss auf der Steve Tisch School of Film and Television in Tel Aviv. Regie führte er bei verschiedenen Kurzfilmen wie TEN BELL TOLLS (2017), BANA und BETWEEN US TWO. Außerdem war er als VFX Artist bei Spielfilmen wie dem Oscar-nominierter Film OMAR, VILLA TOUMA und THE BEAUTIFUL FANTASTIC tätig. Er arbeitete als Script Supervisor bei etlichen anderen Spielfilmen.

Vorstellungen

Montag, 19.11.2018, 22:00 Uhr (78 Min.)
Filmmuseum
Donnerstag, 22.11.2018, 17:00 Uhr (78 Min.)
Filmmuseum