ABOUT THE BIRDS AND THE BEES

Zwischen Vätern und Söhnen läuft es mit der Kommunikation nicht immer glatt, gerade dann nicht, wenn sie im hohen Norden zusammenwohnen, wo es eh eher still ist – wenn nicht gerade die Kreissäge des Vaters für die Holzindustrie röhrt. Als es beim Filius zu einem technischen Unfall beim heimlichen Liebesspiel kommt, muss das Schweigen jedoch irgendwie gebrochen werden. Beziehungsweise: Gibt es nicht doch angesichts all der Ausrutscher, die das Leben mit sich bringt, ein Verständnis über alle Generationen hinweg?



  • Laufzeit: 12 Min.

  • Filmschule: TAMK, Tampere University of Applied Sciences, School of Art Music and Media

Außerdem in diesem Programm:
THE UNKNOWN SOLDIER
HEIMAT
WOLFE
NIGHT CALL

tags: Familie, Humor, Jugend/Coming of Age, Sexualität, Spielfilm

Darsteller: Mikka Kauppila, Juha Uutela, Saana Koivisto, Aksu Piippo

Credits

Drehbuch: Janne J. Vanhanen

Kamera: Arttu Järvisalo

Schnitt: Eemeli Ylinen

Musik: Mark Malyshev

Kostüme: Katariina Järvinen

Ton: Tatu Naukkarinen

Produzent: Jasmine Pajari

Regie: Janne J. Vanhanen

Biografie

Janne J. Vanhanen wurde 1992 in Sysmä, Finnland, geboren. Er drehte unter anderem ein Musikvideo für den Song „Bring It On“ der finnischen Sängerin Hulda sowie Werbefilme für Intel Finland, Tamrex, Loimaan Kivi und seine Ausbildungsstätte, die Tampere University of Applied Sciences. Sein Abschlussfilm THE BIRDS AND THE BEES wurde zu über zwanzig internationalen Filmfestivals eingeladen und gewann mehrere Publikumspreise. Janne J. Vanhanen findet seine Inspiration angesichts der Komödie des alltäglichen Lebens und während einsamen Fahrradtouren.

Vorstellungen

Dienstag, 21.11.2017, 19:30 Uhr (77 Min.)
Filmmuseum
Freitag, 24.11.2017, 14:30 Uhr (77 Min.)
Filmmuseum