PARALLAXE

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Die Reflexion einer nackten Schönen, die aus dem Bade steigt. Und daneben der traurige Mann, der sich ihrer erinnert. Denis Lavant spielt den Schmerzgebeutelten in einer Welt hinter dem Spiegel, während draußen das Leuchten und Tosen eines Volksfests tobt.



  • Laufzeit: 23 Min.

  • Filmschule: INSAS, Institut National Supérieur des Arts du Spectacle et Techniques de Diffusion

Außerdem in diesem Programm:
NEWS 23/06/2016
SOWING
TERROR
THE BEETLE AT THE END OF THE STREET

tags: Beziehung, Einsamkeit, Fantasie, Frauen, Sexualität, Spielfilm, Experimentalfilm

Darsteller: Denis Lavant, Sarah Lefèvre

Credits

Drehbuch: Aline Magrez

Kamera: Arnaud Alberola

Musik: Nicolas Magrez

Kostüme: Mathilde Bodiguel

Ton: Thomas Noël

Produzent: Valentin Guenno

Regie: Aline Magrez

Biografie

Aline Magrez wurde 1990 in Brüssel geboren. Nachdem sie die Welt der Videoinstallationen an der ERG Schule für freie Kunst und Grafik erkundet hatte, ebenso wie das Fach Philosophie an der ULB, entschied sich Aline Magrez 2012 für den Regiestudiengang an der INSAS.

Vorstellungen

Dienstag, 20.11.2018, 14:30 Uhr (77 Min.)
Filmmuseum
Donnerstag, 22.11.2018, 19:30 Uhr (77 Min.)
Filmmuseum