BERZAH

Altersfreigabe

Zu Pantaflix

Hitze kann einem auf die eine oder andere Art zusetzen. Damit werden auch die Protagonist*innen in BERZAH konfrontiert. In drei kurzen Episoden, die am türkischen Meer spielen, strapaziert das Wetter die psychischen und physischen Grenzen der Menschen. Sei es eine eitle Touristin beim exzessiven Bräunen, ein genervter Vater im Auto oder ein unglücklicher Lieferant auf der Suche nach einem Parkplatz: Alle werden von der Sonne niedergemacht.



  • Filmschule: Kunsthochschule für Medien Köln

  • Laufzeit: 25 Min.

Außerdem in diesem Programm:
FROG CATCHER
GONE HOME
HIDE 'N' SEEK
NEITHER FORGET NOR FORGIVE

tags: Arbeit, Beziehung, Gesellschaft, Natur, Spielfilm

Darsteller: Lise Wolle, Dilara Raika Er, Altan Gördüm, Oktay Cagla, Ferhat Keskin, Ruhat Yildiz

Credits

Drehbuch: Deren Ercenk

Kamera: Paul Faltz

Produktionsdesign: Ewa Zielinska

Ton: Tim Gorinski, Armin Badde

Sound Design / Ton-Postproduktion: Tim Gorinski, Armin Badde

Produzent*in: Claus Reichel, Mehmet Akif Büyükatalay, Bastian Klügel

Produktion (Firma): Filmfaust Gmbh I.g., Kunsthochschule für Medien Köln

Executive Producer*in: Dølunay Gördüm

Regie: Deren Ercenk

Biografie

Deren Ercenk wurde 1989 in Köln geboren. Dort studierte sie an der Kunsthochschule für Medien. BERZAH war 2018 ihr Abschlussfilm, der auch bei den 66. Kurzfilmtagen Oberhausen den Preis für den besten Beitrag des NRW-Wettbewerbs gewann. 2020 erhielt sie das Chargesheimer Stipendium und wurde Teil des Artist-in-Residence Programm „Atelier Galata“ in Istanbul. Dort arbeitet sie gerade an ihrer Ausstellung „Reklam“.

Vorstellungen

als Pantaflix Stream (91 Min.)