THE SOUND OF WINTER

Es ist Winter im Dorf La Côte-aux-Fées, dessen Name den „Hügel der Feen“ beschwört. Der Wind pfeift den Schnee um die spärlich gesetzten Häuser im Schweizer Jura. Die Raumfahrzeuge rauschen durch die Straßen. Das Heu fällt mit leisem Plumpsen vom Dachboden in den Stall. All diese Geräusche kennt der alte Milchbauer. Doch dann hört er zum ersten Mal etwas Schrilles und gleichwohl Lockendes aus den Wäldern.



  • Laufzeit: 27 Min.

  • Filmschule: IAD, Institut des Arts de Diffusion

Außerdem in diesem Programm:
TIME TO GO
CALL OF CUTENESS
HERITAGE

tags: Arbeit, Dokumentarfilm, Fantasie, Natur, Spielfilm

Mit: Max Leuba, Thierry Leuba, Cédric Leuba, Albert Grandjean, Julien Girard

Credits

Drehbuch: Tizian Büchi

Kamera: Camille Sultan

Schnitt: Baptiste Guiard

Musik: Émil Herzog, Casimir M. Admonk

Ton: Lisa Bouchez, Antoine Moons

Produzent: David Mutima

Regie: Tizian Büchi

Biografie

Tizian Büchi kam 1981 in Neuchâtel in der Schweiz zur Welt. Er studierte Kunst und Film an der Universität Lausanne, war in der Verleiharbeit tätig und unterstütze als Programmer unterschiedliche Schweizer Festivals, darunter das Neuchâtel International Fantastic Film Festival. Er bereitet sich im Moment auf den Abschluss seines Regie-Masterstudiums am Institut des Arts de Diffusion vor.

Vorstellungen

Dienstag, 21.11.2017, 14:30 Uhr (72 Min.)
Filmmuseum
Donnerstag, 23.11.2017, 19:30 Uhr (72 Min.)
Filmmuseum