EYES SHUT

Abtauchen, weg von der Realität, vom Krebs, an dem seine Mutter zu sterben droht. Sechs Minuten muss Emile sich für die Qualifikation für einen Tauchwettbewerb unter Wasser halten. Beim Training suchen ihn Fantasien heim: er im leeren Tauchbecken, umringt von Wölfen.



  • Laufzeit: 24 Min.

  • Filmschule: INSAS, Institut National Supérieur des Arts du Spectacle et Techniques de Diffusion

Außerdem in diesem Programm:
HOFBRÄU TROPHY: LIQUIDS OF LIFE
HOFBRÄU TROPHY: DECISIONS
HOFBRÄU TROPHY: DAS BIERBOARD
DO NOT FEAR
DON'T KNOCK
END OF SEASON

tags: Familie, Fantasie, Spielfilm, Tod

Darsteller: Michele De Luca, Jacqueline Bollen

Credits

Drehbuch: Victor Rachet, Léopold Legrand

Kamera: Félix Moy

Schnitt: Romain Waterlot

Musik: Théo Jegat, Anaïs Aouat

Kostüme: Mikael Kozak

Ton: Barbara Juniot

Produzent: Rossella Marino

Regie: Léopold Legrand

Biografie

Léopold Legrand wurde 1992 geboren. Er studierte zwei Jahre in Paris, zog dann in die USA, wo er an der berühmten Tisch School of the Arts der New York Universität für ein Jahr Drehbuch, Regie und Montage studierte. Seit 2013 studiert er am L’Institut National Supérieur des Arts du Spectacle in Brüssel. EYES SHUT ist sein Abschlussfilm.

Vorstellungen

Mittwoch, 21.11.2018, 14:30 Uhr (75 Min.)
Filmmuseum
Freitag, 23.11.2018, 19:30 Uhr (75 Min.)
Filmmuseum