SPONTANEOUS COMBUSTION

Audrey hat die Chance als Schauspielerin in einem Horrorfilm mitzuwirken. Am Set ist aber alles anders als sie sich das vorgestellt hat. Nur die Kamerafrau Cordelia ist nett zu ihr. Audrey fühlt sich zu ihr hingezogen, aber mit Cordelia scheint etwas nicht zu stimmen. Ihr Körper wird fiebrig heiß und ihr nahezukommen wird immer gefährlicher. SPONTANEOUS COMBUSTION verknüpft konsequent romantische Motive mit einer fantastischen Geschichte.



  • Filmschule: La Fémis, L'École Nationale Supérieure des Métiers de l'Image et du Son

  • Laufzeit: 28 Min.


SFX supervisor: David Scherer


 


 

Außerdem in diesem Programm:
COMET
HEADING SOUTH
RIO
TERRARIA

tags: Fantasie, Frauen, Liebe, Spielfilm

Darsteller: Lola Créton, Marie Bortolotti, Olivier Broche, Tancrède Delvolvé, Agathe Mazouin

Credits

Drehbuch: Pierre-Jean Delvolvé, Marie Bortolotti

Kamera: Pauline Doméjean

Schnitt: Cécile Lapergue

Musik: Emile Petitperrin

Produktionsdesign: Joséphine Denis, Laure Dezael

Kostüme: Adélie Antonin

Ton: Victor Fleurant

Maskenbildner*in: Amélie Hue

Produzent*in: Jean-Baptiste Savary

Produktion (Firma): La Fémis, L'École Nationale Supérieure des Métiers de l'Image et du Son

Regie: Pierre-Jean Delvolvé

Biografie

Pierre-Jean Delvolvé ist Drehbuchstudent an der Filmhochschule FEMIS in Paris. Er liebt Tobe Hooper, Jean Eustache und Éric Rohmer genauso sehr wie George Miller. Er träumt von einem Film, in dem er all diese unterschiedlichen Stile verbinden kann. Bisher führte er bei zwei Kurzfilmen Regie und wird nie müde, seine grenzüberschreitende und sentimentale Liebe für das Kino auszutesten.

Vorstellungen

als Pantaflix Stream (97 Min.)