Program 1

Sei kein Frosch, heißt es ja normalerweise, aber diese Devise lässt sich auch leicht umkehren: Ja, sei der Frosch! Womit gemeint ist, dass man vielleicht der Schwächere ist, aber deshalb niemals aufgeben sollte. So hat sich Wilhelm, Mitte 60 und aus Kasachstan, trotz Geh-Behinderung eine stabile Existenz in Deutschland aufgebaut und erweist sich als wunderbar sympathischer Doku-Protagonist. In Ecuador versucht sich derweil der alte Benito als Youtuber, während in Indien ein Ehepaar mit Schuldgefühlen ringt. Ja, wie verbringt man nur sinnvoll seine Zeit? Neta joggt gerne, wird aber auf den Straßen Israels von einem Unbekannten sexuell belästigt. Sie lässt sich das nicht gefallen, ist eben doch kein Frosch in diesem Programm, in dem sogar ein Schwein fliegt.

Zu den Filmen dieser Reihe >>