fritz-kola

Fritz Kola Schwarz Neu

fritz-kola wurde 2002 von zwei Studenten in Hamburg gegründet. Die erste Kola kam 2003 auf den Markt, zahlreiche safthaltige Limonaden und Schorlen folgten. Der Umwelt zuliebe setzt fritz-kola seit der Gründung auf Glasmehrwegflaschen und baut die dezentrale und verbrauchernahe Abfüllung stetig aus. Darüber hinaus engagiert sich fritz-kola mit der Initiative „Pfand gehört daneben“, der Bewegung „Trink aus Glas“ und in zahlreichen Projekten für eine nachhaltige Gesellschaft. Mirco Wolf Wiegert und Winfried Rübesam sind Geschäftsführer des Unternehmens, das seit 2014 fritz-kulturgüter heißt. 

 

01 Fritz Kola Creditsthomas Sprenger Online1
02 Fritz Kola Creditsandreas Bohlender Online2

Wir leben in so spannenden Zeiten, dass es unvor­stellbar ist, keine Haltung zu gesellschaftlichen Fragen zu haben. Unternehmen tragen Ver­antwortung und sind eine von vielen tragenden Säulen der Gesellschaft. Mit der Unterstützung des Filmschoolfest Munich wollen wir deshalb zum einen den Nachwuchs in der Filmbranche fördern und zum anderen den kreativ-künstlerischen Diskurs zu gesellschaftlichen Themen stärken.