News

Sonntag, 15.11.2020

Meet the Filmmakers: RIO

Interview mit der Regisseurin Zhenia Kazankina

Meet the Filmmakers: RIO

Regisseurin Zhenia Kazankina

Was ist dein liebstes Filmzitat?

"Louie, I think this is the beginning of a beautiful friendship." aus CASABLANCA (1942).

 

Für welchen Film würdest du gerne die Fortsetzung drehen?

UNCLE BOONMEE ERINNERT SICH AN SEINE FRÜHEREN LEBEN (2010) von Apichatpong Weerasethakul (einfach nur um die Kette der Wiedergeburten weiterzuführen).

 

Was war bisher dein seltsamstes Filmfestivalerlebnis?

Einmal fuhr ich mit meinem Kameramann zum Filmfestival in Zlin. Davot hatten wir an diesem Tag noch einen Dreh und sind direkt vom Set zum Flughafen gefahren. Als wir beim Festival ankamen, sind wir spazieren gegangen und fanden vor dem Hauptkino einen Rasen. Wir haben uns hingesetzt und sind plötzlich eingeschlafen, weil wir so müde waren. Wir wurden von einem netten Mädchen geweckt, das uns Cidre anbot. Die Sonne ging bereits unter und im Halbschlaf verschwammen mehrere Tage zu einem.

 

Eine neue TV-Serie über das Filmstudium braucht einen Titel – welchen würdest du wählen?

"Do What You Must, and Come what May".

 

Wenn du keine Filmemacherin wärst, was wärst du dann?

Professionelle Athletin.

 

Mit welcher Person aus dem Filmgeschäft würdest du gerne mal ein Bier trinken gehen?

Alice Rohrwacher.

 

Was war der erste Film, den du im Kino gesehen hast?

DIE MUMIE KEHRT ZURÜCK (2001). Ich brach in Tränen aus, als der Schurke in die Grube voller Skarabäen fiel und seine Freundin ihn nicht retten konnte.

 

Mehr...

RIO

Filmschule: Russian State University of Cinematography