News

Donnerstag, 31.10.2019

Meet the Filmmakers: GET READY WITH ME

Interview mit Regisseur Jonatan Etzler

Meet the Filmmakers: GET READY WITH ME

Regisseur Jonatan Etzler

 

Was wäre der Teasertext für deinen Film GET READY WITH ME?

Nachdem die Außenseiterin Vendela ein YouTube-Selbstmord-Tutorial in der Klasse vorspielt, beginnt ihr Lehrer sich in das Leben der Schülerin einzumischen. Das Engagement des Lehrers wird zu einem Machtspiel, der Film zu einem psychologischen Thriller, der auf beunruhigende Weise zeigt, wie Social Media als Statussymbol unter Jugendlichen eingesetzt wird.

Woher stammt die Inspiration für deinen Film?

Es gab eine Situation, die ich erlebt habe, als ich als Lehrer gearbeitet habe. Eine Gruppe von Kindern drehte einen Kurzfilm über Selbstmord, den sie der Klasse zeigten - und ich wusste nicht, wie ich mit der Situation umgehen sollte.

Mit welchen drei Personen aus Film und Fernsehen würdest du gerne einen Abend verbringen? Warum? Und was unternehmt ihr?

Todd Solondz, Maren Ade, Jerry Seinfeld

Was ist dein liebstes Filmzitat?

"Life doesn't imitate art, it imitates bad television." (EHEMÄNNER UND EHEFRAUEN)


Für welchen Film würdest du gerne die Fortsetzung drehen?

DIE TRUMAN SHOW

Was ist dein Lieblingsfilm – offiziell und heimlich?

DER SPIEGEL von Tarkovsky (oder NOTTING HILL)

Was war bisher dein liebstes Filmfestivalerlebnis?

South by Southwest 2018

Stichwort „München“. Was fällt dir als erstes ein?

Fassbinder

 

Mehr...