News

Montag, 12.11.2018

Meet the Filmmakers: WITH ALL THE WILL IN THE WORLD

Interview mit Regisseur Daniel Appleby

Meet the Filmmakers: WITH ALL THE WILL IN THE WORLD

Regisseur Daniel Appleby

 

Beschreibe deinen Film WITH ALL THE WILL IN THE WORLD in einem Satz.

Eine Reflektion von Geschichte und Verlust - erzählt von einer Stadt von Schiffsbauern.

Was war der erste Film, der dich tief beeindruckt hat?

"Nebraska" von Alexander Payne. Ich habe den Film zwar erst mit 16 gesehen, aber es war der erste Film, der einen bleibenden Eindruck hinterliess. Es ist eine einfache Geschichte, mit einer großen Menge Emotion und wunderschönen Landschaften.

 Szene aus WITH ALL THE WILL IN THE WORLD

Wenn dein Film ein Tier wäre – welches?

Eine Seepocke

Wenn du kein Filmemacher wärst, was wärst du dann?

Anthropologe - der Beruf hat die gleichen Qualitäten, die ich am Film liebe: Ein Interesse an Menschen und ihren Gemeinschaften.

Bist du zum ersten Mal in München? Was erwartest du von der Stadt und vom Festival?

Ja, ich bin das erste Mal in München, aber das zweite Mal in Deutschland. Ich war letztes Jahr hier und habe es geliebt! Ich freue mich sehr auf andere Filmemacher aus der ganzen Welt.

 

More...