News

Freitag, 16.11.2018

Meet the Filmmakers: 4,95

Interview mit Regisseur Timo Bénit

Meet the Filmmakers: 4,95

Regisseur Timo Bénit

 

Beschreibe deinen Film 4,95 in einem Satz.

Ich mag keine Frisöre und sie mögen mich nicht...

Was war der erste Film, der dich tief beeindruckt hat?

"Jurassic Park". Ich konnte das Ende nicht ertragen, es war zu hart. Sie fliegen von der Insel weg und das Abenteuer ist vorbei? Das kann nicht sein.

Eine neue TV Serie über das Filmstudium braucht einen Titel – welchen würdest du wählen?

"Michael, more blame please."

Mit welche/r/m SchauspielerIn würdest du gerne drehen und warum?

Sam Neill, weil er Alan Grant ist.


 Szene aus 4,95


Wenn dein Film ein Tier wäre – welches?

Ein Tiger mit großen Augen

Was glauben deine Großeltern, was dein Job ist?

Sie glaube, ich hätte keinen Job. Was ich mache, ist in ihren Augen ein Hobby.

Wenn du kein Filmemacher wärst, was wärst du dann?

Archäologe: alte Objekte suchen und Geschichten dazu vorstellen.

Bist du zum ersten Mal in München? Was erwartest du von der Stadt und vom Festival?

Es ist nicht mein erster Besuch in München. Ich nehme an, die Stadt ist immer noch sehr sauber und das Festival sehr gut organisiert.

 

More...

  • Dieser Film läuft in Program 6
  • Filmschule: DFFB, Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin