News

Montag, 06.11.2017

Meet the Filmmakers: THEIR VOICES

Interview mit Regisseurin Eri Mizutani

Regisseurin Eri Mizutani

 

Welche drei Worte beschreiben deinen Film THEIR VOICES am besten?

Kindheit, Freude, zusammen

Was war der erste Film, der dich tief beeindruckt hat?

Der erste Film, der mein Leben wirklich beeinflusst hat, war VAMPYR von Carl Theodor Dreyer. Ich habe zwar davor schon viele Filme gesehen, aber meist kommerzielle. VAMPYR habe ich im Kino gesehen und er wurde von Livemusik begleitet. Ich war wirklich beeindruckt und die Livemusik hat mir klar gemacht, dass Filme mehr sind als reine Unterhaltung. Das hat mich neugierig gemacht.

Mit welche/r/m SchauspielerIn würdest du gerne drehen und warum?

Wenn ich könnte, würde ich gerne mit Charlotte Rampling drehen. Als ich nach einer Schauspielerin für meinen kurzen Spielfilm gesucht habe, habe ich Ausschau nach jemandem gehalten, der mich an sie in UNTER DEM SAND von Francois Ozon erinnert. Trotz ihrer offensichtlichen Distanziertheit und ihrer kühlen Schönheit, drückt sie zarte Gefühle aus und jeder ihrer Reaktionen bewegt mich zutiefst.

Wenn dein Film ein Tier wäre – welches?

Das ist eine schwierige Frage. Ich würde sagen, wenn mein Film ein Tier wäre, dann wäre er ein Marienkäfer. Obwohl er ein Insekt ist, freut man sich immer, wenn man einen sieht und er bringt Glück.

 Szene aus THEIR VOICES

Was glauben deine Großeltern, was dein Job ist?

Ich komme aus Japan, aus einer sehr traditionellen Familie. Nach Europa zu ziehen und in meinem Alter immer noch nach Abenteuern und Schauspielern zu suchen, ist für sie völlig unverständlich. Glücklicherweise versuchen sie nicht mehr, mich zu ändern. Sie schauen zwar meine Filme, verstehen sie aber nie. Vielleicht ändert sich das ja eines Tages noch.

Wenn du kein Filmemacher wärst, was wärst du dann?

Wenn ich kein Filmemacher wäre, würde ich mein Glück wohl als Malerin versuchen. Das wäre die logische Konsequenz aus meinem abgeschlossenen Kunststudium in Japan.


Szene aus THEIR VOICES


Bist du zum ersten Mal in München? Was erwartest du von der Stadt und vom Festival?

Es ist mein erster Besuch in München und ich weiß noch nicht recht, was mich erwartet. Außer vielleicht gutes Bier, spannende Gespräche und gute Filme.

 

More...