News

Montag, 13.11.2017

Meet the Filmmakers: MAMMA

Interview mit Regisseurin Julia Lindström

Regisseurin Julia Lindström

 

Welche drei Worte beschreiben deinen Film MAMMA am besten?

Dunkel, farbenfroher Realismus.

Was war der erste Film, der dich tief beeindruckt hat?

FISH TANK.

Mit welche/r/m SchauspielerIn würdest du gerne drehen und warum?

Ich arbeite oft mit Laienschauspielern, ich kenne also noch keine großen Schauspieler. Aber ich würde gerne mal mit Jennifer Lawrence, Kate Winslet, Kirsten Dunst, Julianne Moore arbeiten - wegen ihrer weiblichen Power. Und wenn sie noch am Leben wäre, mit Brittany Murphy, meiner Lieblingsschauspielerin. Und Britney Spears. Im Film über ihr Leben.

 Szene aus MAMMA

Wenn dein Film ein Tier wäre – welches?

Ein Wolf oder ein Panda. Ich wäre gerne ein Panda, aber ich nehme an, dass ich mir eher wie ein Wolf verhalte.

Wenn du kein Filmemacher wärst, was wärst du dann?

Autor oder Fotograf. Oder Schauspieler. Ich liebe das Schauspielern. Aber wenn man all diese drei Dinge zusammen nimmt, kommt man wohl doch wieder beim Film raus.


 Szene aus MAMMA


Bist du zum ersten Mal in München? Was erwartest du von der Stadt und vom Festival?

Ja, es wird mein erster Besuch. Ich erwarte, viele nette Menschen zu treffen und tolle Filme zu sehen. Eine gute Party.

 

More...