News

Donnerstag, 16.11.2017

Meet the Filmmakers: LES DAUPHINES

Interview mit Regisseurin Juliette Klinke

Meet the Filmmakers: LES DAUPHINES

Regisseurin Juliette Klinke

 

Welche drei Worte beschreiben deinen Film LES DAUPHINES am besten?

Es geht um: Beziehungen, Leben und Liebe.

Was war der erste Film, der dich tief beeindruckt hat?

Das weiß ich, ehrlich gesagt, nicht. Aber in Bezug auf meinen Kurzfilm LES DAUPHINES war der Kurzfilm WASP von Andrea Arnold eine große Inspiration. Der Film hat mich wirklich beeindruckt.

 Szene aus LES DAUPHINES

Was glauben deine Großeltern, was dein Job ist?

Meine Großeltern sind sehr neugierig und lernen durch meine Erklärungen viel über das Kino. Ich glaube, sie verstehen das alles sehr gut und motivieren mich sehr.

Wenn du kein Filmemacher wärst, was wärst du dann?

Ich würde im sozialen Bereich arbeiten. Mir Kindern, Jugendlichen oder Menschen mit geistigen Behinderungen.


 Behind the Scenes bei LES DAUPHINES


Bist du zum ersten Mal in München? Was erwartest du von der Stadt und vom Festival?

Als ich 16 war, habe ich für drei Monate in München gelebt. Ich wusste die Stadt wirklich zu schätzen und freue mich sehr darauf, sie wieder zu sehen. Ich glaube, das Festival wird ein großartiges Event und eine interessante Möglichkeit für Menschen aus aller Welt, um sich über Kurzfilme auszutauschen.

 

More...