News

Montag, 07.11.2016

Sonderwettbewerbe 2016: Die Nominierten

Climate Clips & Hofbräu Trophy

Sonderwettbewerbe 2016: Die Nominierten

Szene aus ETERNAL SUMMER

Auch 2016 finden im Zuge des FILMSCHOOLFEST MUNICH wieder zwei Sonderwettbewerbe - der Climate Clips Award und die Hofbräu Trophy - statt. Die Gewinner werden im Rahmen der Award Ceremony am 19. November verkündet.

Climate Clips Award

Bereits zum neunten Mal wird der Climate Clips Award für den besten Kurzfilm zum Thema Klimawandel verliehen. Der erstplatzierte Filmemacher erhält ein Preisgeld von 5.000 Euro, der Zweitplatzierte erhält 3.000 Euro und der Dritte erhält 1.000 Euro. Gestiftet wird der Preis von der Nagelschneider Stiftung.

Nominiert sind in diesem Jahr ETERNAL SUMMER von Benjamin Pfohl (Deutschland, HFF München), THE END von Blagovest Danov (Bulgarien, National Academy for Theatre and Film Arts, Sofia) und YO MAMA von Elvira Blumfelde (Finnland, University of Applied Sciences, Tampere School of Art and Media).

Die nominierten Clips laufen in Program 9 am Mittwoch, 16.11. um 14:30 Uhr und am Freitag, 18.11. um 19:30 Uhr.

Hofbräu Trophy

Zum fünften Mal verleiht Hofbräu München in diesem Jahr die Hofbräu Trophy. Ausgezeichnet wird der beste Werbespot zum Motto "Hofbräu – a different point of view". Der beste Spot erhält ein Preisgeld von 5.000 Euro, der Zweitplatzierte erhält 3.000 Euro und der Dritte erhält 2.000 Euro.

Die Nominierten sind: A DIFFERENT POINT OF VIEW von Christoffer Borggren (Österreich), A GENIESSER von Rupert Höller und Bernhard Wenger (Österreich, University of Music and Performing Arts, Wien) und MY SUMMER LOVE von Maximilian Sachsse (Deutschland, Athanor Akademie).

Die drei Clips gibt es in Program 10 zu sehen – am Mittwoch, 16.11., 17:00 Uhr und am Freitag, 18.11., 22:00 Uhr.