News

Donnerstag, 20.11.2014

Moderatoren 2014

Der Spieß wird umgedreht: Fragen an die Moderatoren

Moderatoren 2014 Moderatoren Mona Walch und Michael Stadler während dem Q&A mit Iulia Stoian

Interview mit Mona Walch & Michael Stadler

Wie seid ihr dazu gekommen, beim FILMSCHOOLFEST MUNICH zu moderieren?
Glückliche Fügung, im Falle von Michael schon vor vielen Jahren und bei Mona vor kurzem.

Wie bereitet ihr euch vor?
Wir haben alle Filme im Vorfeld gesichtet und bereiten die Moderationen und Fragen für die Regisseure gemeinsam vor. Dann gucken wir bei den Vorführungen nochmal, wie die Filme auf der großen Leinwand wirken und ob uns spontan noch was zusätzlich einfällt.

Ihr habt beide schon FILMSCHOOLFEST-Erfahrung. Was war euer Lieblingsmoment?
Monas schönster Moment: Da gab es in all den Jahren zahlreiche Momente. Ich finde es immer wieder spannend und überraschend die Menschen hinter den Filmen kennenzulernen. Und unvergesslich bleibt für mich der staunende und faszinierte Gesichtsausdruck eines Regisseurs aus Hongkong der während des Festivals zum ersten Mal in seinem Leben Schnee gesehen hat.

Michaels schönster Moment:  Gibt's einfach sehr viele. Schön sind die spontanen Momente bei den Gesprächen mit den Regisseuren, wenn sich neue Perspektiven auf die Filme öffnen. Schön war auch, vor ein paar Jahren von Sebastian Schipper den Kermit Award verliehen zu bekommen.

Auf welchen Film freut ihr euch in diesem Jahr am meisten?
Darf man ja nicht sagen. Wir freuen uns auf alle Filme!

… und was wird das erste sein, das ihr tut, wenn die FILMSCHOOLFEST-Woche rum ist?
Ausschlafen und einen Tag lang explizit KEINEN Film anschauen.