News

Dienstag, 23.10.2012

Iljine engagiert sich in Förderung

Festival-Leiterin neu im Vorstand des Kuratoriums Junger Deutscher Film

Iljine engagiert sich in Förderung

Von November an übernimmt Diana Iljine, Geschäftsführerin der Internationalen Münchner Filmwochen, das Ressort Talentfilmförderung im Vorstand des Kuratoriums Junger Deutscher Film. Sie folgt damit Gabriele Pfennigsdorf nach. Die stellvertretende Geschäftsführerin des FilmFernsehFonds Bayern scheidet nach 15 Jahren aus dem Vorstand aus.

Diana Iljine, Leiterin des FILMFEST MÜNCHEN, ist auch für das INTERNATIONALE FESTIVAL DER FILMHOCHSCHULEN verantwortlich, das vom 11. bis 17. November zum 32. Mal stattfindet und die besten internationalen Nachwuchsfilme des Jahres präsentiert. Um so mehr freue sie sich auf die neue Aufgabe im Bereich der Talentförderung, so Diana Iljine: "Filmischer Nachwuchs war und ist für mich in meinen verschiedenen Jobs immer ein zentrales Thema. Er ist die Zukunft, und der muss man sich intensiv widmen. Nicht obwohl, sondern gerade weil so viele Hochschulabsolventen auf den Markt kommen, ist die Findung und Förderung der herausragenden Talente eine wichtige Aufgabe."