JULIAN
Film - Program 8 Filmfest 2016

JULIAN

Regie von Julia Furer

Info

Regie: Julia Furer
Reihe: Program 8
Land: Schweiz
Jahr: 2015
Sprache: schweizerdeutsch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Julian Holman
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

JULIAN

Während er das Holz glatt schleift, erzählt Julian von Schneewittchen und den sieben Zwergen, wo jeder Zwerg genau durch eine Eigenschaft charakterisiert wird. Wer wäre er, wenn er einer der Zwerge wäre? Der, der immer weint, meint Julian. Grund zur Melancholie gibt es genug: Nach zwölf Jahren muss er aus der Zürcher Lagerhalle heraus, in der er Cembalos gebaut hat. Noch einige Aufträge muss Julian vollenden, und derweil er das Holz bearbeitet, kommt in diesem Dokumentarfilm Schicht für Schicht das Porträt eines Mannes heraus, der sich so in seine Welt hineinbegeben hat, dass er in seiner kauzig-liebenswerten Eigenart gar nicht mehr weiß, wie die Zukunft jenseits seiner Arbeitsstätte aussehen könnte.



  • Laufzeit: 20 Min.

  • Filmschule: HSLU, Hochschule Luzern – Design & Kunst

Kalender ansehen

Meet the director

JULIAN

Julia Furer

Julia Furer ist in Burgistein im Kanton Bern aufgewachsen. Nach diversen Tätigkeiten als Fotografin und Praktika beim Film absolvierte sie 2011 den gestalterischen Vorkurs an der F+F, Schule für Kunst und Mediendesign, in Zürich. Im Sommer 2012 begann sie anschließend ihr Filmstudium an der Hochschule Luzern mit der Vertiefung Dokumentarfilm. 2015 beendete sie dieses erfolgreich mit ihrem Diplomfilm JULIAN und wurde zudem mit dem Förderpreis der zeugindesign-Stiftung ausgezeichnet. Seither arbeitet sie als freischaffende Filmemacherin.

Credits

Drehbuch: Julia Furer
Kamera: Julia Furer
Schnitt: Amaury Berger
Musik: Moritz Widrig
Ton: Julia Furer
Produzent*in: Edith Flückiger