A SIEGE
Film - Program 3 Filmfest 2019

A SIEGE

Regie von István Kovács

Info

Regie: István Kovács
Reihe: Program 3
Land: Ungarn
Jahr: 2018
OT: OSTROM
Sprache: bosnisch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Vedrana Božinović, Mirela Lambić, Radoje Čupić, Nenad Pećinar, Zsolt Trill
18+

Außerdem in diesem Programm

Logline

A SIEGE

Sarajevo 1994, eine belagerte Stadt. Tea ist fest entschlossen, sich auch im Krieg ein kleines Stück Normalität zu erhalten. Trotz des Kugelhagels der Scharfschützen begibt sie sich auf die Suche nach Wasser und findet tiefste Abgründe in ihrer Umwelt, aber auch kleine Lichtblicke der Solidarität und Menschlichkeit. Eine beeindruckende Geschichte von Mut und Entschlossenheit in einer scheinbar aussichtslosen Extremsituation.



  • Filmschule: University of Theatre and Film Arts (SZFE)

  • Laufzeit: 23 Min.

Kalender ansehen

Meet the director

A SIEGE

István Kovács

István Kovács wurde 1985 im damaligen Jugoslawien geboren und wuchs daraufhin in Szeged im Süden Ungarns auf. 2011 begann er sein Studium an der University of Theatre and Film Arts in Budapest. Mit dem Kurzfilm THE SOUND OF CONCRETE schloss er sein Bachelorstudium ab. A SIEGE ist Kovács‘ Master-Abschlussfilm und ein Medaillengewinner bei den Student Academy Awards. Derzeit arbeitet er an seinem Spielfilmdebüt unter dem Arbeitstitel THE COLUMN.

Credits

Drehbuch: Kálmán Gasztonyi
Kamera: Zoltán Dévényi
Schnitt: Péter Gábor Duszka
Musik: Adrian
Produktionsdesign: László Rajk
Kostüme: Judit Sinkovics
Ton: Gábor Balázs
Produzent*in: Mónica Mécs, Ernö Mesterházy, Nóra Alföldi, István Kovács