THE BALLAD OF ELLA PLUMMHOFF
Film - Program 9 Filmfest 2016

THE BALLAD OF ELLA PLUMMHOFF

Regie von Barbara Kronenberg

Info

Regie: Barbara Kronenberg
Reihe: Program 9
Land: Deutschland
Jahr: 2015
OT: DIE BALLADE VON ELLA PLUMMHOFF
Sprache: deutsch
Fassung: Original mit englischen Untertiteln
Cast: Inga Dreger, Lotta Teufel, Sascha Tschorn, Jessica Kosmalla, Lia Huybrechts
18+ (ohne FSK)

Außerdem in diesem Programm

Logline

THE BALLAD OF ELLA PLUMMHOFF

Während einer wichtigen Matheprüfung erinnert sich die Achtklässlerin Ella an den vergangenen Sommer. Ihr wird klar, was wirklich zählt in ihrem jungen Leben: die Stunden mit dem herrlich affektierten Ballettlehrer Marc-André etwa. Oder die mit der altklugen 13-jährigen Ulrika, die sich kleidet wie eine Rentnerin und die Wolken studiert. Oder die Familie, in der die Mutter ständig am Telefon mit ihrer Freundin Marion hängt, während der Vater sich im Keller verschanzt. Ein wolkenverträumtes Alltagsmärchen, in dem der flockige Humor den dräuenden Vorstadthorror mühelos verpuffen lässt.



  • Laufzeit: 29 Min.

  • Filmschule: KHM, Academy of Media Arts Köln

Meet the director

THE BALLAD OF ELLA PLUMMHOFF

Barbara Kronenberg

Barbara Kronenberg wuchs in Bochum auf und studierte Medienproduktion an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Von 2010 bis 2014 besuchte sie die Kunsthochschule für Medien Köln, wo sie den Schwerpunkt Drehbuch & Regie mit DIE BALLADE VON ELLA PLUMMHOFF abschloss.

Credits

Drehbuch: Barbara Kronenberg
Kamera: Tilo Hauke
Schnitt: Fiona Brands
Musik: Sebastian Habler
Produktionsdesign: Tabea Nitzsche, Carsten Maier
Kostüme: Michelle Kleinsorg
Ton: Andreas Hermann, Yana Höhnerbach, Holger Buff
Produzent*in: Barbara Kronenberg, Ute Dilger