ASA TURNS 13

Altersfreigabe

Noch ein Tag, dann feiert Asas seine Bar Mitzvah, womit er religiös mündig wird. Sein Vater möchte, dass Asa zuvor endlich das Grab seiner Mutter besucht. Der Junge sträubt sich, durchwandert die Nachbarschaft, hängt mit seinem kleinkriminellen Kumpel Mordi ab. Dann ist der Tag der Bar Mitzvah gekommen.



  • Laufzeit: 30 Min.

  • Filmschule: SAPIR, Sapir Academic College

Außerdem in diesem Programm:
4,95
ROSE GARDEN
SWALLOW
UNDOCUMENTED

tags: Familie, Freundschaft, Jugend/Coming of Age, Spielfilm, Tod

Darsteller: Ishay Lalush, Zevulun Mosheashvili, Raz Cohen, Ruth Farhi, Guy Balila, Merav Rakaedzon

Credits

Drehbuch: Sali Elimelech

Kamera: Naama Bunimovitz

Schnitt: Sali Elimelech

Musik: Aviv Gedge

Ton: Rotem Dror

Produzent: Nevo Jakobivitch

Regie: Sali Elimelech

Biografie

Sali Elimelech wurde 1984 in Be’er Shev im Süden Israel als Sohn einer marokkanischen Familie geboren. Er war schon in jungen Jahren der Familienfotograf und benutzte dafür die Videokamera seines Vaters. Als Soldat in der israelischen Armee wurde er nach einer Verletzung der Fotograf einer Fallschirmspringer-Einheit. Dem Vorbild seines Bruders folgend, der ebenfalls Filmemacher ist, studiert er am Sapir College Regie.

Vorstellungen

Dienstag, 20.11.2018, 17:00 Uhr (80 Min.)
Filmmuseum
Donnerstag, 22.11.2018, 22:00 Uhr (80 Min.)
Filmmuseum