HERR UND FRAU MÜLLER

Herr und Frau Müller sind seit 45 Jahren verheiratet, doch nach einem Schlaganfall mit der Folgediagnose Locked-in-Syndrome kann Herr Müller nicht mehr sprechen. Nur ein Augenlid und seinen Daumen kann er noch bewegen. Frau Müller hebt Herrn Müller aus dem Bett, fährt ihn spazieren und schüttet ihm Bier in die Magensonde. Und sie hilft ihrem Mann, sich durch Blinzeln zu verständigen. Der Film erzählt die Geschichte ihrer Liebe. Selbst wenn Herr Müller nicht mehr sprechen kann, hat dieses Paar mehr zu sagen als viele andere.



  • Laufzeit: 15 Min.

  • Filmschule: HFFM, University of Television and Film Munich

Außerdem in diesem Programm:
A LIFE IN 8BIT
CLOSE
I LOVE MY HAIRLEGS
MODICA
REGRETTING MOTHERHOOD

tags: Alter, Beziehung, Dokumentarfilm, Liebe

Mit: Gudrun Müller, Günter Müller

Credits

Kamera: Johannes Brugger

Schnitt: Dominique Klein, Johannes Brugger

Ton: Tanja Schmidbauer

Produzent: Tanja Schmidbauer

Regie: Dominique Klein

Biografie

Dominique Klein wurde 1991 in Krefeld geboren. Nach einem Abschluss an der Universität in Rumänien begann sie im Herbst 2015 an der HFF zu studieren.

Vorstellungen

Samstag, 25.11.2017, 11:00 Uhr (76 Min.)
Filmmuseum