I LOVE MY HAIRLEGS

Altersfreigabe

Wir lieben unsere behaarten Beine. Wir haben es satt, haarlos zu sein. Dieser Kurzfilm ist eine Collage aus ungewohnten Bildern: Du kannst schöne behaarte Frauenbeine bewundern, wie du sie nie zuvor gesehen hast.



  • Laufzeit: 2 Min.

  • Filmschule: HFFM, University of Television and Film Munich

Außerdem in diesem Programm:
MODICA
HERR UND FRAU MÜLLER
CLOSE
REGRETTING MOTHERHOOD
A LIFE IN 8BIT

tags: Animation, Experimentalfilm, Gesellschaft, Sexualität

Credits

Regie: Charlotte Funke, Mila Zhluktenko, Camille Tricaud

Biografie

Camille Tricaud wurde 1992 in Bordeaux geboren. Sie absolvierte ein Studium in Philosophie und arbeitete als Praktikantin in der französische Filmproduktion Lobsterfilms. Seit 2014 studiert sie Dokumentarfilm-Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film München.


Charlotte Funke wurde 1988 in Berlin geboren. Sie studierte Germanistik an der Freien Universität Berlin und ließ sich auf der electronic media school in Potsdam zur Journalistin ausbilden. Zwischen 2012 und 2014 arbeitet sie als Redakteurin bei rbb-Kulturradio. Sie studiert seit 2014 Dokumentarfilm-Regie an der HFF München.


Mila Zhluktenko, 1991 geboren, ist 2004 mit ihrer Familie aus der Ukraine nach Deutschland eingewandert. Zunächst studierte sie Deutsche Literatur an der Humboldt Universität zu Berlin. Seit 2014 ist sie Studentin an der Hochschule für Fernsehen und Film München in der Abteilung Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik, seit 2016 Stipendiatin des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks.

Vorstellungen

Samstag, 25.11.2017, 11:00 Uhr (76 Min.)
Filmmuseum