CLOSE

Der zurückhaltende Tänzer Jonas bekommt in einer Probe die Regieanweisung, seinen heimlichen Schwarm Mira zu küssen. Doch er ist so damit beschäftigt, seine Unsicherheit zu vertuschen, dass er gar nicht mitbekommt, wie ähnlich Mira die Situation wahrnimmt.



  • Laufzeit: 14 Min.

  • Filmschule: HFFM, University of Television and Film Munich

Außerdem in diesem Programm:
A LIFE IN 8BIT
HERR UND FRAU MÜLLER
I LOVE MY HAIRLEGS
MODICA
REGRETTING MOTHERHOOD

tags: Liebe, Spielfilm, Jugend/Coming of Age, Tanz

Darsteller: Andrej Agranovski, Emma Drogunova, Diana Marie Müller, Ines Hollinger, Bastian Hagen

Credits

Drehbuch: Maya Duftschmid, Josef Zeller

Kamera: Felix Riedelsheimer

Musik: David Reichelt

Produzent: Emilia Möbus

Regie: Lisa Reich

Biografie

Lisa Reich ist 1995 nahe München geboren und aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung zur Kamerafrau an einer privaten Medien-Akademie, fing sie an, bei der Produktionsfirma Rovolution-Film zu arbeiten. Dort war sie unter anderem im Bereich der Stoffentwicklung für Kino-, Fernseh- und Serien-Projekte tätig. 2015 schrieb sie zusammen mit Daniel Rohm die Folge „Wer anderen eine Grube gräbt“ für die ARD-Serie „Hubert und Staller“ (5. Staffel). Seit Oktober 2015 studiert Lisa Reich Spielfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. 2016 gewann sie zusammen mit Josef Zeller mit dem Drehbuch „Love Coach“ den 3. Preis beim Mainstreampreis 2016 von ProSiebenSat.1.

Vorstellungen

Samstag, 25.11.2017, 11:00 Uhr (76 Min.)
Filmmuseum