WARM COMEDY ABOUT DEPRESSION, MADNESS AND UNFULFILLED DREAMS

Altersfreigabe

Trailer ansehen

Eine Familie und ihre Probleme: Die Eltern sehen nur noch Fehler beim anderen und nicht mehr Vorzüge. Die Söhne machen auch Sorgen. Vielleicht kann ein Spiel helfen? Oder ein stummes Gespräch? Fertig ist man noch lange nicht miteinander.



  • Laufzeit: 22 Min.

  • Filmschule: VSMU, Academy of Performing Arts in Bratislava

Außerdem in diesem Programm:
HOUNDS OF LOVE
PORTRAIT OF MY FAMILY IN MY 13TH YEAR
FIFTY-TWO
WITH ALL THE WILL IN THE WORLD

tags: Beziehung, Familie, Humor, Jugend/Coming of Age, Spielfilm

Darsteller: Peter Tilajčík, Szidi Tobias, Adrián Jastraban, Tadeáš Kolník

Credits

Kamera: Sophia Boyd

Schnitt: Roman Kelemen

Musik: Mário Dočekal

Ton: Emil Smoliga

Regie: Michal Ďuriš

Biografie

Michal Ďuriš wuchs in einer Theaterfamilie auf, beschloss aber Film zu studieren. Er absolvierte eine private Filmhochschule und studierte dort Kamera. Danach verbrachte er zwei Jahre auf Reisen und arbeitete als Kameramann, manchmal auch als Regisseur. In seiner Arbeit drehte er viele Promo-Videos, Werbespots und Musikvideos. Im Jahr 2014 wurde er zum Studium der Film- und Fernsehregie an der Academy of Performing Arts in Bratislava aufgenommen, wo er derzeit seinen Masterabschluss macht. Neben der Schule arbeitet er derzeit an mehreren Theatern und ist freiberuflicher Regisseur.

Vorstellungen

Montag, 19.11.2018, 17:00 Uhr (78 Min.)
Filmmuseum
Mittwoch, 21.11.2018, 22:00 Uhr (78 Min.)
Filmmuseum