HFF Special 2

Wenn man seinen Augen nicht mehr trauen kann, fühlt man sich sprichwörtlich im falschen Film. Aber das kann leicht passieren, sei es, weil eine sicher geglaubte Option sich in Luft auflöst oder weil eine perfekte Illusion plötzlich als solche sichtbar wird: Alles nur simuliert. Keine Idee von Realität mehr dort, wo eben noch eine war. Ein Dokumentarfilm entpuppt sich als Spielfilm, als Experiment mit der Vergangenheit. Bis keiner mehr weiß, welche Filmebene der Realität am nächsten kommt. Bewusst nah an der Wirklichkeit sind die Epithesen, Körperteile aus künstlichem Material, die für ihre Träger die perfekte Täuschung erzeugen.

Zu den Filmen der Reihe >>