News

Montag, 29.10.2018

Die Jury 2018

Die Jurymitglieder stehen fest

Die Jury 2018

Die FILMSCHOOLFEST MUNICH Jury 2018 steht fest! Fünf Experten aus den Bereichen Film und TV werden während des Festivals vom 18. bis 24. November vor Ort sein, um Filme zu schauen, zu diskutieren und am Ende die Gewinnerfilme zu küren.

Jurypräsident des diesjährigen FILMSCHOOLFEST MUNICH ist Regisseur Philip Gröning, der für sein Schaffen bereits mit einer Hommage auf dem FILMFEST MÜNCHEN 2018 geehrt wurde. Der ehemalige HFF-Student wurde auf Festivals weltweit mit zahlreichen Preisen für seine Filme ausgezeichnet (TERRORISTEN (1992), L’AMOUR, L’ARGENT, L’AMOUR (2000), DIE GROSSE STILLE (2005), DIE FRAU DES POLIZISTEN (2013)). Sein aktueller Film MEIN BRUDER HEISST ROBERT UND IST EIN IDIOT lief im Februar 2018 im Wettbewerb der Berlinale, im Rahmen der Hommage auf dem FILMFEST MÜNCHEN und feiert am 22. November 2018 seinen Kinostart. Wie bei fast allen seinen Filmen ist Gröning auch hier für Drehbuch (mit Sabine Timoteo), Produktion, Kamera und Schnitt verantwortlich. Neben seiner Tätigkeit als Filmemacher doziert Philip Gröning regelmäßig als Gast an verschiedenen Hochschulen  wie dem California Institute for the Arts, der Kunsthochschule Kassel, der Filmakademie Ludwigsburg , ist Mitglied der Europäischen Filmakademie und der Deutschen Filmakademie, sowie der Bayerischen Akademie der schönen Künste.

In einem besonderen Screening am Samstag, den 24. November, wird Philip Grönings neuer Film MEIN BRUDER HEISST ROBERT UND IST EIN IDIOT unter Anwesenheit des Regisseurs im Filmmuseum gezeigt.

Weitere Mitglieder der Jury 2018:

Asja Krsmanović ist freie Drehbuchautorin aus Bosnien und Herzegowina und seit 2011 Programmkoordinatorin des Sarajevo Film Festival. Mit ihrem ersten professionellen Kurzfilm DAMAGED GOODS gewann sie direkt mehrere Awards auf Filmfestivals weltweit.

Tice Oakfield ist ein niederländischer Filmemacher, der in England lebt und arbeitet. Er war Mitglied der Auswahljury des FILMSCHOOLFEST MUNICH 2017. Derzeit ist Oakfield beim Disney Channel für Disney Junior und bei Replay Films in London beschäftigt. In den vergangenen 18 Jahren arbeitete er mit an der Entwicklung zahlreicher Musikvideos, Kurzfilme, Musicals und Werbefilme für Kunden wie Google, Nickelodeon und MTV. Oakfield ist aktives Mitglied des Kunstkommitees des Space Theatres in London und entwickelt neue Shows für das Flying Dutchman Theatre.

Sinje Köhler ist eine deutsche Filmemacherin, die mit ihrem Kurzfilm FREIBADSINFONIE (BLUE SUMMER SYMPHONY) den VFF Young Talent Award ("Bester Film") auf dem FILMSCHOOLFEST MUNICH 2017 gewonnen hat. Mit ihrem Drittjahresfilm war sie außerdem für den Studentenoscar 2017 nominiert. Sie studierte Motion Pictures an der Hochschule Darmstadt und seit 2013 szenische Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg und arbeitet freiberuflich als Drehbuchautorin und Regisseurin. In Zusammenarbeit mit ARTE und SWR führte sie bei dem Kurzfilm HERZILEIN Regie.

Antonis Papadopoulos ist Regisseur und Drehbuchautor, sowie seit 1999 künstlerischer Leiter des International Short Film Festival im Norden Griechenlands. Zusätzlich ist er in der Lehre (Dramaturgie und Regie) tätig und ist ein stimmberechtigtes Mitglied der Europäischen Filmakademie.