News

Dienstag, 20.09.2016

Das Programm steht!

Auswahljury trifft Entscheidung über Filme 2016

Das Programm steht!

Die Auswahljury: Maria Reinup, Simon Koenig und Kaspar Heinrich bei ihrem Jurytreffen in München

 

Der November naht – und mit ihm das 36. Filmschoolfest Munich. Das findet in diesem Jahr vom 13. bis zum 19. November in München statt.

Nun steht das Programm fest. Gezeigt werden 50 Kurzfilme von Filmstudenten aus aller Welt. Darunter 34 Spielfilme, 9 Dokumentarfilme, 6 Animationsfilme und 1 Experimentalfilm. Vertreten sind 33 Filmhochschulen und 21 Produktionsländer.

Welche Filme es aus den Einsendungen ins Programm schaffen, entscheidet jedes Jahr eine unabhängige Auswahljury. In diesem Jahr mussten insgesamt 244 eingesendete Kurzfilme gesichtet und bewertet werden. Diesen schwierigen Job übernahmen Kaspar Heinrich, Maria Reinup und Simon Koenig.

Kaspar Heinrich schreibt als freier Journalist in Berlin über Filme, Literatur und Stadtgeschehen. Maria Reinup ist Programmerin des Tallinn Black Nights Filmfestival und Simon Koenig ist Geschäftsführer des Filmbüro Zentralschweiz.

Die von der Auswahljury gewählten Kurzfilme laufen im November in moderierten Programmblöcken in Anwesenheit der jungen Filmemacher.

Das gesamte Filmprogramm wird am 24. Oktober auf der Filmschoolfest Website veröffentlicht.